Lernen - Angebote der Stephanus-Stiftung

Lernen

Bildung für alle und Lernen mit allen Sinnen. Dafür stehen die Kindergärten, Schulen sowie Frühförder- und Beratungsstellen der Stephanus-Stiftung.

Unsere Angebote

Frühförder- und Beratungsstellen

Unsere Frühförder- und Beratungsstellen in Bad Freienwalde und Templin richten sich mit ihrem Angebot an Familien mit Kindern im Alter von 0 – 7 Jahren. Für Fragen oder Probleme im Zusammenhang mit der Entwicklung und Erziehung von Kindern stehen multiprofessionelle Teams beratend und unterstützend zur Seite.

Kindertagesstätten

In den evangelische Kindertagesstätten stehen ganzheitliche Bildung, Erziehung, Förderung und Betreuung von Kindern ab dem 1. Lebensjahr im Mittelpunkt. Wir beschäftigen hervorragend ausgebildete und engagierte Erzieherinnen und Erzieher.

Stephanus Kitas finden Sie in Berlin (Ev. Kita Winsstraße, Ev. Stephanus-Kita, Kita Arche, Kita Schillingstraße, Stephanus-Kita Friedrichshagen, Stephanus-Kita Holteistraße u. Stephanus-Kita Travestraße), Templin (Ev. Kita Eulennest, Waldhofkita), Neuruppin und Kyritz.

Schulen

In unseren Schulen Waldhofschule in Templin (Integrative Grundschule), Laurentiusschule in Bad Freienwalde (Mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt: Geistige Entwicklung), Stephanus-Grundschule und Stephanus-Schule in Berlin (Förderschwerpunkt: Geistige Entwicklung) lernen Kinder mit und ohne Behinderung. Die pädagogischen Konzepte sind unterschiedlich und auf die jeweilige Schülerschaft abgestimmt. Alle drei Schulen sind seit über 20 Jahren erfahrene Partner für Kinder und Eltern. Insgesamt lernen dort mehr als 470 Kinder mit und ohne Behinderung. Begleitet werden sie von rund 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit unterschiedlichen Professionen.

Sprachtherapeutische Praxis Templin

In Templin (Landkreis Uckermark) unterhält die firmaris gGmbH eine Sprachtherapeutische Praxis. In der Logopädie Praxis werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Stimm-, Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen behandelt.

Die Patienten benötigen eine Heilmittelverordnung vom Arzt. Leistungserbringer sind die Krankenkassen. Termine können telefonisch unter 03987/2086260 und persönlich vereinbart werden.

Berufsvorbereitende Maßnahmen

Weitere Informationen zu den berufsvorbereitenden Maßnahmen, finden Sie auf den Internetseiten der firmaris gGmbH.

Familienentlastender Dienst

Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen und ihre Familien. Jeder soll so leben lernen, wie er oder sie es braucht und möchte. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten zum Beispiel in der Schule oder beim Arbeiten. Sie helfen dabei sich verständlich zu machen und mit Gefühlen umzugehen. Sie unterstützen in alltäglichen Dingen, helfen Kontakte aufzubauen und mit Problemen umzugehen.

Außerdem unterstützen wir die Familien bei der Pflege ihres Kindes oder ihres Angehörigen mit Behinderung. Für einige Stunden oder einige Tage übernehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Familienentlastenden Dienstes die Betreuung. Die Betreuung kann Zuhause oder in unseren Räumen stattfinden.

Den Familienentlastenden Dienst finden Sie in den Einrichtungen: Waldhaus in Bad Freienwalde

Förder- und Beschäftigungsbereich für Menschen mit Behinderungen

Im Förder- und Beschäftigungsbereich der Stephanus-Werkstätten finden Menschen mit schwerer oder mehrfacher Behinderung eine Beschäftigung. Wir gestalten den Tag gemeinsam. Arbeiten, Pausen und gemeinsame Mahlzeiten wechseln sich dabei ab. Wir begleiten jeden, wie er oder sie es braucht.  Praktika in verschiedenen Arbeitsbereichen können Beschäftigten Einblicke in die Arbeitswelt geben. Damit kann der Weg zur beruflichen Bildung und zur Werkstatt geöffnet werden.

Die Förder- und Beschäftigungsbereiche für Menschen mit Behinderungen finden Sie in Berlin, Bad Freienwalde und Ostprignitz-Ruppin.

Eine Übersicht aller Einrichtungen mit Förder- und Beschäftigungsbereich für Menschen mit Behinderungen finden Sie hier.

Berufliche Bildung für Menschen mit Behinderung

Berufliche Bildung ist ein Angebot für Menschen mit Behinderung in den Stephanus-Werkstätten. Bei der Beruflichen Bildung lernen Sie verschiedene Arbeits-Möglichkeiten in der Werkstatt kennen. Zum Beispiel: in einem Café, in einer Gärtnerei oder in einer Holzwerkstatt. Sie finden heraus, was Sie arbeiten können und was Sie arbeiten wollen. Die Mitarbeiter der Werkstatt unterstützen Sie dabei.

In einem Video können Sie sehen, was Berufliche Bildung ist: Klicken Sie hier.

Eine Übersicht aller Einrichtungen mit Beruflicher Bildung für Menschen mit Behinderung finden Sie hier.

Arbeitsangebote für Menschen mit Behinderung

In den Stephanus-Werkstätten gibt es verschiedene Arbeits-Möglichkeiten. Wir finden gemeinsam heraus, was Sie arbeiten können und was Sie arbeiten wollen.
 Die Mitarbeiter der Werkstatt unterstützen Sie dabei. Dann arbeiten Sie in diesem Bereich. Für Ihre Arbeit bekommen sie Geld.  Sie können auch Begleitende Angebote wie zum Beispiel Fußball, Singen oder Malen nutzen oder auch bei einem Computer-Kurs mitmachen. Mit anderen Lesen,
 Schreiben oder Rechnen können Sie auch.

Eine Übersicht aller Einrichtungen mit Arbeitsangeboten für Menschen mit Behinderung finden Sie hier.

Für weitere Informationen können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Karriereportal

Mehr als 3600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und nahezu 80 Auszubildende vertrauen der Stephanus-Stiftung  als einen verlässlichen Arbeitgeber. In Berlin und einigen Landkreisen Brandenburgs bietet die Stephanus-Stiftung Arbeitsmöglichkeiten in über 100 Einrichtungen Menschen mit sehr unterschiedlichen Gaben, Professionen und Qualifizierungen finden dort sehr vielfältige Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. 

Auf der Grundlage unseres christlichen Menschenbildes und unseres diakonischen Auftrages haben wir uns Handlungsgrundsätze gegeben. Sie geben verbindliche Orientierung und klare Ausrichtung in der täglichen Arbeit für Kinder, Jugendliche und Familien, für ältere oder pflegebedürftige Menschen sowie Menschen mit Behinderung.

Stephanus Akademie

Die Stephanus-Akademie organisiert anspruchsvolle Bildungs- und Fortbildungsangebote im Sozialwesen.

Deutsch als Fremdsprache

Die Sprache ist der Schlüssel zur erfolgreichen Integration. Deshalb bietet die Stephanus-Stiftung Sprachkurse an und fördert damit die soziale Integration wie auch das berufliche Fortkommen geflüchteter Menschen.

Für ausführlichere Informationen über das Thema Bildung klicken Sie hier.

Unsere Standorte

###MAP_LOAD###

Die Suchfunktion

Bitte wählen Sie ein oder mehrere Angebote sowie eine oder mehrere Regionen aus, um die Suche durchzuführen.

SUCHE NACH ANGEBOT

SCHLIESSEN

SUCHE NACH REGIONEN

SCHLIESSEN

Ihre Suche ergab 48 Treffer