Kindertrauergruppe „Sonnenregen“ gestartet

Am 27.11.2017 startete die Kindertrauergruppe „Sonnenregen“. Kinder, die ein Elternteil oder Geschwisterkind verloren haben, finden dort einen geschützten Raum, um über ihre Gefühle und Gedanken zu sprechen.

In Kooperation mit der Initiative Kindertrauer Berlin findet jeden zweiten Montag im Monat eine hauptamtlich geleitete und durch Ehrenamtliche unterstützte Kindertrauergruppe im Prenzlauer Berg statt.

Sie ist offen für alle Kinder, die ein Elternteil oder ein Geschwisterkind verloren haben und im Alter von 6-12 Jahren sind.

Eingebettet in Gespräche, Spiele und Aktionen können die Kinder ihren Verlust verarbeiten. Außerdem lernen sie andere Kinder kennen, denen Gleiches widerfahren ist und merken, dass sie mit diesem Verlust nicht allein sind.

Parallel dazu gibt es die Möglichkeit für Eltern, sich untereinander auszutauschen. Begleitet wird dies von ausgebildeten hauptamtlich Mitarbeitenden.

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, sprechen Sie gern die Koordinatorin Katharina Kreuschner an.

Zurück