Elisabeth Hospizdienst - Eine Einrichtung der Stephanus Wohnen und Pflege gGmbH

Stephanus-Kinderhospizdienst

Ein Angebot
der Stephanus gGmbH

Stephanus-Kinderhospizdienst

Lebens- und Familienbegleitung bei Sterben, Tod und Trauer

Wenn ein Mensch lebensverkürzend erkrankt, gerät die Familie aus den Fugen. Das betroffene Kind, die Eltern und auch die Geschwisterkinder haben mit großen Belastungen zu kämpfen. Allen Familienmitgliedern und Angehörigen in dieser schweren Zeit beizustehen, ist die Aufgabe des Stephanus-Kinderhospizdienstes. 

An Ihrer Seite

Der Stephanus-Kinderhospizdienst begleitet die ganze Familie ab Diagnosestellung bis in die Zeit der Trauer. Unser Ziel ist, die Lebensqualität der Familienmitglieder individuell zu verbessern.

Den Erkrankten möchten wir bis zuletzt ein würdevolles, selbstbestimmtes Leben in vertrauter Umgebung ermöglichen. Den Eltern sind wir eine verlässliche Stütze, auch in alltäglichen Fragen. Und den Geschwisterkindern helfen wir, trotz allem noch Kinder sein zu dürfen.

Was wir für Sie tun

• Wir begleiten Familien mit Kindern, in denen Sterben, Tod und Trauer zum Alltag gehören,

• Familien, in denen ein oder mehrere Kinder lebensverkürzend erkrankt sind,

• Familien, in denen ein Elternteil schwerstkrank ist und Kinder  Abschied nehmen müssen

• und bei Verlust eines Kindes während der Schwangerschaft und danach.

• Wir sind für Sie da, ab Diagnosestellung und über den Tod hinaus,

• wir beraten und informieren durch qualifizierte Koordinatoren,

• begleiten in der Trauer und bieten verschiedene Gruppenangebote für Kinder und deren Familien,

• sind auch Ansprechpartner für Menschen im näheren Umfeld der Familie (Großeltern, Erzieher-/innen, Lehrer-/innen) 

• und vermitteln weitergehende Unterstützungsmöglichkeiten.

Der Stephanus-Kinderhospizdienst

Unsere hauptamtlich und ehrenamtlich Mitarbeitenden sind erfahren in der Hospizarbeit und werden sorgfältig geschult. Die Begleitung ist kostenfrei. 

Schon seit 1999 begleitet der ambulante Hospizdienst der Stephanus-Stiftung schwerstkranke, sterbende Menschen und auch deren Angehörige. Unser Angebot ist unabhängig von Herkunft und Weltanschauung.

Hospizarbeit ist Teil eines ganzheitlichen palliativen Konzeptes: Mit unserer Tätigkeit ergänzen wir die Arbeit von Ärzten, ambulanten Pflegediensten und anderen Partnern. Familien zu begleiten heißt für uns, jedes einzelne Mitglied in seiner Persönlichkeit anzuerkennen und als „Ganzes“ wahrzunehmen. Dabei orientieren wir uns an ihren Bedürfnissen und Wünschen.

Kontakt

Photo of Katharina  Kreuschner

Stephanus gGmbH
Stephanus-Kinderhospizdienst

Katharina Kreuschner

Albertinenstraße 20

13086 Berlin

Fax 030 96 24 95 34

Mobil 0151 40 66 47 19

Spendenkonto

Name: KD-Bank eG

BIC: GENODED1DKD

IBAN: DE80 3506 0190 0003 0303 00

Stichwort: Stephanus-Kinderhospizdienst

Unsere Angebote

Stephanus-Hospizdienst

Die Zeit des Abschieds ist eine schwere Zeit. Einen Menschen in seiner letzten Lebensphase zu begleiten, ist eine herausfordernde Aufgabe. Unterstützung und Begleitung erfahren Sie vom „Stephanus-Hospizdienst“.

Für Familien, die mit Sterben, Tod und Trauer konfrontiert sind, ist der Stephanus-Kinderhospizdienst da.

Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden haben eine fundierte Ausbildung und umfangreiche Erfahrung im Umgang mit sterbenden und kranken Menschen sowie ihren Angehörigen. So sind wir in der Lage, Ihnen kompetent und einfühlsam zur Seite zu stehen.

Der Hospizdienst arbeitet unentgeltlich. Er ist in ganz Berlin sowie in Bad Freienwalde und Umgebung tätig.