Aktuelle Stellenangebote der Stephanus-Stiftung

Stellenangebot

Handwerker (m/w) als Gruppenleitung im Bereich Industrielle Montage (WfbM)

Die Stephanus gGmbH ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung. Im Geschäftsbereich Werkstätten verantwortet das diakonische Unternehmen in Berlin und Brandenburg Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation für Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung. Mit Arbeits- und Beschäftigungs-bereichen, beruflicher Bildung und Förderung sowie attraktiven Zusatzangeboten wird die Teilhabe von über 2000 Menschen am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft unterstützt.

 

Ein Teil davon sind die Werkstätten Ostprignitz-Ruppin. Hier bieten wir Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung in verschiedenen Arbeitsbereichen einen Arbeitsplatz. Wir unterstützen jeden Einzelnen so, wie er oder sie es braucht.

 

Für unsere Betriebsstätte Neuruppin suchen wir zum 01.02.2019 in Vollzeit (40 Wochenstunden) unbefristet einen

Handwerker (m/w) als Gruppenleitung im Bereich Industrielle Montage (WfbM)

Ihre Arbeitswelt

  • Mit Ihrem Einsatz leiten und organisieren Sie Ihre Arbeitsgruppe mit Menschen mit verschiedenen Behinderungsformen und gestalten sowohl deren berufliche Bildung als auch deren soziale Entwicklung.
  • Dabei setzen Sie Lehr- und Bildungsrahmenpläne um und gehen dabei individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen ein.
  • Darüber hinaus planen und organisieren Sie die Kundenaufträge im Bereich Industrielle Montage und sorgen für eine termin- sowie qualitätsgerechte Absicherung.
  • Zudem planen Sie den gesamten Ablauf, pflegen Kundenkontakte, begleiten die Entwicklung neuer Angebote und bestellen Waren.

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise im technischen Bereich, und haben idealerweise eine sonderpädagogische Zusatzausbildung abgeschlossen oder Erfahrung in der Anleitung, z.B. durch eine Ausbildertätigkeit, und sind bereit, die Zusatzausbildung nachzuholen.
  • Sie sind offen und sensibel für den Umgang und die Begleitung von erwachsenen Menschen mit Behinderungen sowie Menschen mit psychischen Erkrankungen.
  • Auch in stressigen Situationen bleiben Sie ruhig und souverän und übernehmen gern Verantwortung.
  • Neben Ihren Kenntnissen im Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen verfügen Sie über einen Führerschein der Klasse B.
  • Idealerweise sind Sie Mitglied einer christlichen Kirche oder interessiert daran, unser diakonisches Leitbild mitzutragen und in Ihrem Arbeitsalltag sichtbar werden zu lassen.

 

Unser Angebot

Wir bieten

  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit attraktiven Arbeitszeiten,
  • Zeit für Ihre Einarbeitung und die Zusammenarbeit in einem Team von engagierten Kolleginnen und Kollegen, das sich auf Sie freut,
  • eine Vergütung und Urlaubsregelung nach Tarif (AVR DWBO), das Angebot einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung, die Zahlung eines Kinderzuschlages, eine Jahressonderzahlung sowie
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, regelmäßige Supervisionen und die Verlässlichkeit eines großen Trägers.

 

Sie suchen eine Arbeitswelt, in der Sie echt sein können? Eben typisch Stephanus?

Beschreiben Sie uns, welcher Typ Sie sind und senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail an bewerbung@stephanus.org oder rufen Sie uns unter 030 – 96 24 94 02 an.

Einsatzort: Stephanus-Werkstätten Ostprignitz-Ruppin / Betriebsstätte Neuruppin · Lilienthal-Ring 19 · 16816 Neuruppin

Mehr Infos unter: www.stephanus.org/karriere


Stephanus gGmbH · Bewerbermanagement · Albertinenstraße 20 · 13086 Berlin

Zurück

Hinweise zum Datenschutz

Ihre Daten

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der Umgang mit Ihren Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

 

Bearbeitung Ihrer Bewerbungsdaten

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zu Bewerbungszwecken und nach den Vorgaben des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche Deutschlands (DSG-EKD) in unserem Bewerbermanagementsystem gespeichert.

Die Angaben in Ihrer Bewerbung werden in unser Bewerbermanagementsystem eingegeben. Kann Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle angeboten werden, so werden Ihre Daten vom Tage der Eingangsbestätigung zunächst für 6 Monate in unserer Pooldatenbank gespeichert. Zusätzlich erhalten Sie nach 6 Monaten die Möglichkeit, Ihre Bewerbung für weitere 3 Monate in unserem Bewerberpool zu belassen, damit wir auch zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Dazu benötigen wir Ihr schriftliches Einverständnis per E-Mail an bewerbung@stephanus.org. Nach Ablauf der Fristen werden Ihre Daten gelöscht. Darüber hinaus können Sie Ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen.

 

Ihre Daten werden ausschließlich für den internen Stellenabgleich verwendet. Durch die Speicherung in unserer Pooldatenbank haben Sie beträchtlich höhere Chancen, eine geeignete Stelle innerhalb des Verbundes der Stiftungen und deren Unternehmungen angeboten zu bekommen. An keiner Stelle haben Dritte Zugriff auf Ihre Daten. Sie können sicher sein: Innerhalb des Verbundes der Stiftungen und deren Unternehmungen werden Ihre Daten streng vertraulich behandelt.