Aktuelle Stellenangebote der Stephanus-Stiftung

Stellenangebot

Koordinator intensive Hilfen (m/w)

Die Stephanus gGmbH ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung. Verschiedene Angebote und Dienstleistungen aus unterschiedlichen Hilfebereichen werden täglich von nahezu 10.000 Menschen an über 100 Orten in Berlin und Brandenburg in Anspruch genommen. Für rund 3.600 Mitarbeitende ist die Stephanus gGmbH eine verlässliche Arbeitgeberin und Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz.

 

Der „Waldhof Templin“ vereint auf seinem Gelände eine große Angebotsvielfalt, bestehend aus Wohneinrichtungen für verschiedene Altersgruppen, die „Waldhofschule“ mit Grundschul-, Ober- und Werkstufenbereich und die daran anschließende Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Diese Angebote ermöglichen durch eine enge inhaltliche Zusammenarbeit einen fließenden Übergang von der Schule in die Beschäftigung.

 

Diese Chance möchten wir nutzen, um einen neuen Bereich für intensive Hilfen aufzubauen. Hier werden Kinder und Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf mit kombinierten Angeboten aus allen drei Dienstleistungsbereichen begleitet und in ihrer Selbstständigkeit gestärkt.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Koordinator intensive Hilfen (m/w)

Ihre Arbeitswelt und Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Hoch- oder Fachschulabschluss im pädagogischen Bereich (z.B. als Heilerziehungspfleger (m/w), Erzieher (m/w), Psychologe (m/w), …) und haben idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf.
  • Sie verantworten den Aufbau des Bereiches der intensiven Hilfen. Dabei beziehen Sie die Beteiligten aller Hilfefelder ein, organisieren  Arbeitsgruppen und stimmen sich nach Bedarf mit den zuständigen Ämtern ab.
  • Ihr Organisationstalent, Ihre systemische Sichtweise, Ihre Empathie und Ihre selbstständige Arbeitsweise helfen Ihnen, die Beteiligten für das Projekt zu begeistern und mitzunehmen.
  • Nach Aufbau des Bereichs koordinieren Sie die bestehenden Angebote, fungieren als  Kontaktperson für die Klientinnen und Klienten, welche die intensiven Hilfen in Anspruch nehmen, und verantworten die stetige Weiterentwicklung des Bereiches.
  • Idealerweise sind Sie Mitglied einer christlichen Kirche oder interessiert daran, unser diakonisches Leitbild mitzutragen und in Ihrem Arbeitsalltag sichtbar werden zu lassen.

 Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen eine spannende Stelle, die Sie mit Ihren pädagogischen Ideen selbst gestalten und aufbauen können.
  • Es erwartet Sie eine intensive Zusammenarbeit mit engagierten Kolleginnen und Kollegen verschiedener Fachbereiche.
  • Sie bekommen die Möglichkeit, regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen.
  • Wir bieten Ihnen eine Vergütung und Urlaubsregelung nach Tarif (AVR DWBO) und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung sowie die Zahlung eines Kinderzuschlags.
  • Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Option auf Entfristung.
  • Sie erhalten die Unterstützung eines großen Trägers sowie die Chance auf weitere berufliche Perspektiven in der Stephanus gGmbH.



Sie suchen eine Arbeitswelt, in der Sie ein Projekt aufbauen und Ihre Persönlichkeit einbringen, also echt sein können? Eben typisch Stephanus?

Dann beschreiben Sie uns, wer Sie sind und senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 15.03.2018 per Mail an bewerbung@stephanus.org. Oder rufen Sie unsere Kollegin im Bewerbermanagement Frau Finke unter 030 – 96 24 92 65 an.


Einsatzort: Waldhof Templin · Röddeliner Straße 36 · 17268 Templin


Mehr Infos unter: www.stephanus.org/karriere


Stephanus gGmbH
Bewerbermanagement • Albertinenstraße 20 • 13086 Berlin

Zurück

Hinweise zum Datenschutz

Ihre Daten

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der Umgang mit Ihren Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

 

Bearbeitung Ihrer Bewerbungsdaten

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zu Bewerbungszwecken und nach den Vorgaben des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche Deutschlands (DSG-EKD) in unserem Bewerbermanagementsystem gespeichert.

Die Angaben in Ihrer Bewerbung werden in unser Bewerbermanagementsystem eingegeben. Kann Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle angeboten werden, so werden Ihre Daten vom Tage der Eingangsbestätigung zunächst für 6 Monate in unserer Pooldatenbank gespeichert. Zusätzlich erhalten Sie nach 6 Monaten die Möglichkeit, Ihre Bewerbung für weitere 3 Monate in unserem Bewerberpool zu belassen, damit wir auch zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Dazu benötigen wir Ihr schriftliches Einverständnis per E-Mail an bewerbung@stephanus.org. Nach Ablauf der Fristen werden Ihre Daten gelöscht. Darüber hinaus können Sie Ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen.

 

Ihre Daten werden ausschließlich für den internen Stellenabgleich verwendet. Durch die Speicherung in unserer Pooldatenbank haben Sie beträchtlich höhere Chancen, eine geeignete Stelle innerhalb des Verbundes der Stiftungen und deren Unternehmungen angeboten zu bekommen. An keiner Stelle haben Dritte Zugriff auf Ihre Daten. Sie können sicher sein: Innerhalb des Verbundes der Stiftungen und deren Unternehmungen werden Ihre Daten streng vertraulich behandelt.