Premiere des Weihnachtsmusicals „Schnuppes Weihnachtslied“

Lieder gehören zur Weihnachtszeit dazu, ebenso wie die Engel im Krippenspiel. Die Schülerinnen und Schüler der Unterstufen der Laurentiusschule haben sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um die Weihnachtszeit stimmungsvoll einzuläuten: mit einem Weihnachtsmusical, das an verschiedenen Orten mehrfach aufgeführt wird.

 

Datum: Montag, 10. Dezember 2018, 09.30 Uhr

Ort: Aula Laurentiusschule, Johannisstraße 1, 16259 Bad Freienwalde

Kontakt: Schulleiterin Marlies Sydow, Tel: 03344 30 17 75, laurentiusschule@stephanus.org

 

In „Schnuppes Weihnachtslied“ singen und spielen die Schülerinnen und Schüler einen
Gesangswettbewerb, der bei den Engeln stattfindet. Das schönste Lied soll ausgewählt werden,
das den Menschen dann am Heiligen Abend vorgesungen wird. Ausgerechnet der kleinste Engel
namens Schnuppe überzeugt mit einem Beitrag.

Die Musicaldarsteller treten mit ihrem Stück nicht nur in der Schule auf, sondern auch in
verschiedenen Kindergärten in Bad Freienwalde und Eberswalde. Außerdem wird es am 21.12.
zum Weihnachtsgottesdienst der Laurentiusschule in der St. Nicolai Kirche aufgeführt. Dazu sind
Gäste herzlich willkommen.

Als gemeinnützige Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung unterhält die Stephanus gGmbH
in Berlin und Brandenburg derzeit 15 Kindertagesstätten, zwei Frühförder- und Beratungsstellen,
ein Familienentlastenden Dienst, zwei Förderschulen, eine „Schule für alle“, eine Stephanus-
Grundschule, die Stephanus-Akademie sowie das Familienzentrum „Netzwerk Frühe Hilfen
Uckermark“ in Templin. Insgesamt beschäftigt das diakonische Unternehmen rund 3800
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Weitere Informationen finden Sie unter www.stephanusbildung.

Zurück

Diesen Artikel ausdrucken