Start in den Advent – Traditioneller Christkindlmarkt im Seniorenzentrum Elisabeth in Bergfelde

Das Seniorenzentrum Elisabeth in Bergfelde (Hohen Neuendorf) lädt Nachbarn und Freunde zum 15. Christkindlmarkt am 1. Dezember ab 14.00 Uhr ein. Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums sowie Gäste und Angehörige stimmen sich bei Glühwein und weihnachtlichen Melodien auf die Weihnachtszeit ein.

 

Datum:       Samstag, 1. Dezember 2018, ab 14 Uhr
Ort:            Seniorenzentrum Elisabeth, Herthastraße 8, 16562 Bergfelde
Kontakt:     Tobias Hünerbein, Einrichtungsleiter, Tel. 03303 50 66 0, sz-bergfelde@stephanus.org

Im weihnachtlich geschmückten Innenhof des Seniorenzentrums laden verschiedene Marktstände zum Bummeln, Einkaufen und Basteln ein. Ob Pfannengerichte und Gegrilltes oder Süßes, wie Waffeln und Plätzchen – an den Essensständen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Bei einem Glas Glühwein, Punsch, Kaffee oder Tee können sich die Gäste aufwärmen.

Ab 14.00 Uhr steht gemeinsames Weihnachtsliedersingen mit dem Chor der Volkssolidarität Bergfelde auf dem Programm. Es wird Akkordeonmusik geben und natürlich ist auch der Weihnachtsmann da, um die Gäste zu unterhalten.

Das vor 13 Jahren neu eröffnete Seniorenzentrum Elisabeth in Bergfelde verfügt über 55 Plätze im Bereich Pflegewohnen (stationäre Pflege), zwei Kurzzeitpflegeplätze und zwei Tagespflege-Bereiche mit insgesamt 30 Plätzen. Angeschlossen sind 40 Wohnungen (Servicewohnen) in unmittelbarer Nähe sowie der ambulante Dienst Stephanus Mobil.

Die Stephanus gGmbH ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung. Im Geschäftsbereich Wohnen und Pflege verantwortet das diakonische Unternehmen Wohn-, Pflege- Betreuungs- und Serviceangebote an 19 Standorten in Berlin und Brandenburg. Täglich nehmen etwa 1.800 Personen diese Angebote in Anspruch. Im Geschäftsbereich sind mehr als 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie fast 100 Auszubildende tätig. Die Stephanus gGmbH ist eine verlässliche Arbeitgeberin und Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz.

Zurück

Diesen Artikel ausdrucken