Betriebsstätte Albertinenstraße der Werkstatt Weißensee - Eine Einrichtung der Stephanus-Werkstätten Berlin gGmbH

Herzlich willkommen in der Betriebsstätte Albertinenstraße

Text in leicht verständlicher Sprache

Ganz in der Nähe vom Weißen See liegt unsere Betriebsstätte Albertinenstraße. Sie ist mit Bus und Bahn sehr gut zu erreichen. Die Betriebsstätte liegt auf dem Gelände der Stephanus-Stiftung. Dort gibt es viele Angebote für junge und alte Menschen mit und ohne Behinderung.

Wir vermieten auf dem Gelände Gästezimmer. Es gibt sechs Doppelzimmer und vier Einzelzimmer. Frühstück ist auf Wunsch möglich.

Ein weiteres Werkstattgebäude wird gerade ausgebaut. Dort werden Schauwerkstätten eröffnet. Das heißt, Sie können zuschauen, wie in der Weberei oder im Keramikbereich gearbeitet wird. Ein Café und einen Werkstattladen mit eigenen Produkten wird es auch geben.

Der Förder- und Beschäftigungsbereich ist in einem weiteren Haus untergebracht. 

Unsere Arbeitsbereiche sind technisch gut ausgestattet. Wir können viele Kundenwünsche umsetzen. Wir liefern Qualitätsarbeit und sind schnell, preiswert und zuverlässig. 

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Sie.

 

 

Kontakt

Photo of Yvette  Geßler-Fahr

Stephanus-Werkstätten Berlin
Werkstatt Weißensee
Betriebsstätte Albertinenstraße

Betriebsstättenleiterin Yvette Geßler-Fahr

Albertinenstraße 20

13086 Berlin

Tel. 030 96 27 66 15

Fax 030 96 27 66 19

Zertifizierung

Zertfizierung nach AZAV und ISO 9001

Unsere Angebote

Arbeitsangebote für Menschen mit Behinderung

In den Stephanus-Werkstätten gibt es verschiedene Arbeits-Möglichkeiten. Wir finden gemeinsam heraus, was Sie arbeiten können und was Sie arbeiten wollen.
 Die Mitarbeiter der Werkstatt unterstützen Sie dabei. Dann arbeiten Sie in diesem Bereich. Für Ihre Arbeit bekommen sie Geld.  Sie können auch Begleitende Angebote wie zum Beispiel Fußball, Singen oder Malen nutzen oder auch bei einem Computer-Kurs mitmachen. Mit anderen Lesen,
 Schreiben oder Rechnen können Sie auch.

Eine Übersicht aller Einrichtungen mit Arbeitsangeboten für Menschen mit Behinderung finden Sie hier.

Für weitere Informationen können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Förder- und Beschäftigungsbereich für Menschen mit Behinderungen

Im Förder- und Beschäftigungsbereich der Stephanus-Werkstätten finden Menschen mit schwerer oder mehrfacher Behinderung eine Beschäftigung. Wir gestalten den Tag gemeinsam. Arbeiten, Pausen und gemeinsame Mahlzeiten wechseln sich dabei ab. Wir begleiten jeden, wie er oder sie es braucht.  Praktika in verschiedenen Arbeitsbereichen können Beschäftigten Einblicke in die Arbeitswelt geben. Damit kann der Weg zur beruflichen Bildung und zur Werkstatt geöffnet werden.

Die Förder- und Beschäftigungsbereiche für Menschen mit Behinderungen finden Sie in Berlin, Bad Freienwalde und Ostprignitz-Ruppin.

Eine Übersicht aller Einrichtungen mit Förder- und Beschäftigungsbereich für Menschen mit Behinderungen finden Sie hier.

Berufliche Bildung für Menschen mit Behinderung

Berufliche Bildung ist ein Angebot für Menschen mit Behinderung in den Stephanus-Werkstätten. Bei der Beruflichen Bildung lernen Sie verschiedene Arbeits-Möglichkeiten in der Werkstatt kennen. Zum Beispiel: in einem Café, in einer Gärtnerei oder in einer Holzwerkstatt. Sie finden heraus, was Sie arbeiten können und was Sie arbeiten wollen. Die Mitarbeiter der Werkstatt unterstützen Sie dabei.

In einem Video können Sie sehen, was Berufliche Bildung ist: Klicken Sie hier.

Eine Übersicht aller Einrichtungen mit Beruflicher Bildung für Menschen mit Behinderung finden Sie hier.

Medienelement