Familienanaloge Wohngruppe Milmersdorf

Integrative Wohngruppe Kleine Lebensbrücke

In unserer Wohngruppe leben vier Kinder und Jugendliche ab vier Jahren.

Alle können ihr eigenes Zimmer einrichten, wie sie es möchten.

In dem großen Wohnzimmer kann man spielen, essen und sich mit der ganzen Gruppe treffen.

Was ist uns wichtig?

Jedes Kind und jeder Jugendliche bekommt die Hilfe, die er oder sie braucht. Damit wir alle in ihrer Entwicklung gut unterstützen können, arbeiten wir mit den Eltern, Kindergärten und Schulen sowie Therapeuten eng zusammen.

In der Freizeit kann man viele Ausflüge in den Wald, zu schönen Seen und nach Templin machen.

Wo sind wir?

Unser Einfamilienhaus mit Garten liegt in wald- und seenreicher, ländlicher Umgebung im Landkreis Uckermark zwischen Templin und Milmersdorf.

Kontakt

Stephanus gGmbH
Verbund für Hilfen zur Erziehung Templin

Verbundleiterin Rita Koschnitzke

Engelsburg 1

17268 Milmersdorf

Tel. 039886 34 36 17

Fax 039886 34 36 18

Aktuelle Meldungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Unser Angebot

Familienanaloge Wohngruppen für Kinder und Jugendliche

Die Familienwohngruppen sind familienanaloge Betreuungsformen der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Die Besonderheit dieser Hilfeform ist, dass der innewohnende Erzieher oder die Erzieherin ihren bzw. seinen persönlichen Arbeits- und Lebensmittelpunkt in die Familienwohngruppe gelegt hat. Daraus ergeben sich fließende Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit der innewohnenden Erzieher/-innen, eine besondere intensive Nähe im Alltag und eine Einbindung der Gruppe in das soziale Umfeld.

Familienanaloge Wohngruppen sind: Markmann und Theden in Märkisch Oderland und die Wohngruppe in Milmersdorf.