Geschäftsbereich Wohnen und mehr - Angebot der Stephanus-Stiftung

Geschäftsbereich Wohnen und Assistenz

Text in leicht verständlicher Sprache

In Berlin und Brandenburg geben wir rund 1000 Menschen mit Behinderung ein Zuhause. Kinder, Jugendliche und Erwachsene leben mitten in der Stadt, um eine Stadt herum oder auch auf dem Land. So wie es für jeden am besten ist. Und jeder wird so begleitet, wie sie oder er es braucht. 

Mit unseren Angeboten können wir Menschen mit Behinderung ein Leben lang begleiten. Wir können 24 Stunden für die Bewohner da sein. Aber wir begleiten Menschen auch nur ein paar Stunden in der Woche, wenn mehr Unterstützung nicht nötig ist. Wir unterstützen und helfen, wenn Menschen mit Behinderung aus der Wohneinrichtung in eine Wohngemeinschaft ziehen wollen oder wenn sie in einer eigenen Wohnung leben möchten. 

Wir fördern die Fähigkeiten jedes Einzelnen, die im Leben gebraucht werden. So kann jeder selbst bestimmen, wie er oder sie leben möchte. Wir wollen, dass jeder am Leben teilhaben kann. Am Leben teilhaben heißt für uns: Jeder ist dabei und jeder macht mit. 

Der gute Kontakt zu Angehörigen und Betreuern ist uns wichtig. Wir arbeiten gern mit Ämtern, Schulen und Werkstätten zusammen. Auch mit den Kirchengemeinden verbindet uns viel. 

Die Stephanus-Stiftung ist ein evangelischer Träger. Das heißt, wir gehören zur Kirche und glauben an Gott. Deshalb gibt es bei uns auch Andachten und wir feiern Feste. Menschen, die bei uns leben wollen, müssen aber nicht an Gott glauben. 

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Stephanus gGmbH
Geschäftsbereich Wohnen und Assistenz

Leiter Dr. Frank Frese

Albertinenstraße 20

13086 Berlin

Tel. 030 96 24 91 21

Fax 030 96 24 91 28

Stephanus gGmbH
Geschäftsbereich Wohnen und Assistenz

Referentin Dokumentation & Projekte
Kerstin Leisterer

Albertinenstraße 20

13086 Berlin

Tel. 030 96 24 91 22

Fax 030 96 24 91 28

Stephanus gGmbH
Geschäftsbereich Wohnen und Assistenz

Referentin Pädagogik & Qualitätsmanagement Nicole Rohr

Albertinenstraße 20
 


13086 Berlin

Tel. 030 96 24 91 25

Fax 030 96 24 91 28


Stephanus gGmbH
Geschäftsbereich Wohnen und Assistenz

Referentin für Kostensatzwesen
Andrea Winkler

Albertinenstraße 20
 


13086 Berlin

Tel. 030 96 24 92 11

Fax 030 96 24 91 28


Unsere Angebote

Ambulant betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung

Wir unterstützen Menschen mit Behinderung, die in ihrer eigenen Wohnung leben oder die in einer Wohngemeinschaft zuhause sind.

Jeder bekommt so viel Unterstützung, wie er oder sie braucht und möchte. Zum Beispiel im Haushalt, bei Arztbesuchen oder in der Freizeit. Wir fördern die Fähigkeiten jedes Einzelnen, die im Leben gebraucht werden. So kann jeder selbst bestimmen, wie er oder sie leben möchte.

Eine Übersicht aller Einrichtungen mit Wohnen für Menschen mit Behinderung finden Sie hier.

Wohnen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Wir begleiten Kinder und Jugendliche mit Behinderung auf ihrem Weg ins Leben. In unseren Wohneinrichtungen schaffen wir mit Liebe und Geborgenheit ein Umfeld, in dem sie sich entfalten können. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen den Kindern und Jugendlichen zum Beispiel dabei sich verständlich zu machen, mit Gefühlen umzugehen oder Entscheidungen zu treffen. Sie werden unterstützt bei alltäglichen Dingen mitzumachen, Kontakte aufzubauen und mit Problemen umzugehen. 

Therapeutische Angebote und Pflege fördern die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Eine gute Zusammenarbeit mit Eltern, Familien und Schulen ist uns besonders wichtig.

Wohnen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung finden Sie u.a. in den Einrichtungen: Margarete-Steiff-Haus in Berlin-Weißensee, Waldhaus in Bad Freienwalde, Haus Sonnenschein in Templin, Wohnanlage Dachsbau in Berlin-Reinickendorf und Wohnalage Biberbau in Berlin-Reinickendorf.

Wohnen für Erwachsene mit Behinderung

Wir begleiten und betreuen erwachsene Menschen mit Behinderung an jedem Tag in ihrem Leben. Dabei fördern wir die Fähigkeiten jedes Einzelnen. Soweit es geht, soll jeder selbst bestimmen, wie er oder sie leben möchte.

Pflege und therapeutische Angebote ergänzen unsere Assistenz und die pädagogische Arbeit. Eine gute Zusammenarbeit mit Angehörigen und Betreuern ist uns wichtig.

Erwachsene Menschen mit Behinderungen können bei uns in kleinen Wohngruppen in einer größeren Einrichtungen leben oder in Außenwohngruppen. Diese liegen direkt in Wohngebieten.

Eine Übersicht aller Einrichtungen mit Wohnen für Erwachsene mit Behinderung finden Sie hier.

Intensiv betreutes Wohnen für Kinder und Jugendliche

Wir betreuen junge Menschen, die mit ihrem Verhalten Schwierigkeiten im sozialen Umfeld haben. 24 Stunden am Tag sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihrer Seite, die ihnen helfen einen Weg in einen „normalen“ Alltag zu finden.

Mit einem erlebnispädagogischen Wohn- und Betreuungskonzept unterstützen wir junge Menschen dabei ihre traumatischen Erlebnisse und seelischen Verletzungen zu bewältigen. Wir helfen ihnen dabei Perspektiven zu entwickeln und stabile Beziehungen aufzubauen.

Intensiv betreutes Wohnen für Kinder und Jugendliche finden Sie in den Einrichtungen: Haus Sonnenschein in Templin und in Heilbrunn. 

Pflegewohnen für Menschen mit Behinderung

Für erwachsene Menschen mit körperlichen und mehrfachen Behinderungen bieten wir Wohnmöglichkeiten, die das Angebot der Pflege mit einschließen.



Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind erfahren und gut ausgebildet. Sie begleiten die Bewohnerinnen und Bewohner im Alltag. Sie unterstützen jeden Einzelnen so, wie er oder sie braucht und möchte.

Therapien ergänzen die Pflege und Assistenz. Soweit es möglich ist, soll jeder Einzelne bestimmen, wie er oder sie leben möchte.

Pflegewohnen für Menschen mit Behinderung finden Sie in den Einrichtungen: Waldhaus Bad in Freienwalde und in Potsdam.

Familienentlastender Dienst

Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen und ihre Familien. Jeder soll so leben lernen, wie er oder sie es braucht und möchte. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten zum Beispiel in der Schule oder beim Arbeiten. Sie helfen dabei sich verständlich zu machen und mit Gefühlen umzugehen. Sie unterstützen in alltäglichen Dingen, helfen Kontakte aufzubauen und mit Problemen umzugehen.

Außerdem unterstützen wir die Familien bei der Pflege ihres Kindes oder ihres Angehörigen mit Behinderung. Für einige Stunden oder einige Tage übernehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Familienentlastenden Dienstes die Betreuung. Die Betreuung kann Zuhause oder in unseren Räumen stattfinden.

Den Familienentlastenden Dienst finden Sie in den Einrichtungen: Waldhaus in Bad Freienwalde und in Templin

Begleitete Elternschaft für Menschen mit Behinderung

Wir helfen Menschen mit geistiger Behinderung, Mutter oder Vater zu sein. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns haben Erfahrung und sind gut ausgebildet. Sie begleiten Mütter und Väter mit geistiger Behinderung und ihre Kinder im Alltag. Sie sollen als Familie miteinander leben lernen.


Wir stärken die Fähigkeiten der Eltern im Alltag. Wir fördern Mütter und Väter in der Erziehung ihrer Kinder. So können Familien auch langfristig zusammen leben. Wir stellen außerdem sicher, dass es den Kindern gut geht.

Begleitete Elternschaft für Menschen mit Behinderung finden Sie in den Einrichtungen: Ambulante Betreuung Berlin - Büro PankowMarienhaus in RüdersdorfWaldhaus in Bad Freienwalde, in Potsdam, in der Ambulanten Betreuung in Templin.

Angebot zur Beschäftigung, Förderung und Betreuung

Wir betreuen ältere Menschen mit Behinderung, die nicht mehr arbeiten gehen.
An jedem Wochentag machen wir ihnen Angebote: wir gestalten gemeinsam den Tag oder unterstützen in der Freizeit.

Zum Beispiel kochen und essen wir gemeinsam. Wir basteln oder gehen spazieren. Damit erhalten und fördern wir die Fähigkeiten, die sie im täglichen Leben brauchen.

Angebote zur Beschäftigung, Förderung und Betreuung finden Sie in den Einrichtungen: Margarete-Steiff-Haus und im Katharina-von-Bora-Haus in Berlin-Weißensee und im Ulmenhof in Berlin-Köpenick.

Stephanus vor Ort

Viele Menschen sind im Alltag auf Unterstützung angewiesen, etwa Menschen mit Behinderung oder Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Für sie halten wir besondere Angebote bereit, die ihnen dabei helfen, am sozialen Leben teilzuhaben und es weiterhin selbstbestimmt zu gestalten: Freizeitgruppen, Unterstützung im Alltag, Einzelfallhilfe, Verhinderungspflege, Gruppenausflüge und Urlaubsfahrten. Unsere Standorte befinden sich in Berlin-Weißensee und Berlin-Köpenick. Hier finden Sie weitere Informationen.

###MAP_LOAD###

Die Suchfunktion

Bitte wählen Sie ein oder mehrere Angebote sowie eine oder mehrere Regionen aus, um die Suche durchzuführen.

SUCHE NACH ANGEBOT

SCHLIESSEN

SUCHE NACH REGIONEN

SCHLIESSEN

Ihre Suche ergab 23 Treffer