Jahresfest im Marienhaus in Rüdersdorf

Das Marienhaus Rüdersdorf der Stephanus-Stiftung lädt gemeinsam mit der Betriebsstätte Rüdersdorf der Stephanus-Werkstätten Berlin am 10. September 2017 von 13 bis 18 Uhr zum Familienfest ein. In diesem Jahr feiert das Haus sein 165-jähriges Bestehen und hält für die Gäste ein buntes Programm bereit.

Das Jahres- und Familienfest beginnt um 13 Uhr mit dem Gottesdienst in der Hoffnungskirche in Alt-Rüdersdorf. Pfarrer Steffen Madloch aus Grünheide hält die Predigt, der Posaunenchor Woltersdorf sorgt für musikalische Untermalung. 

Anschließend geht das Fest mit einem Bühnenprogramm sowie unterschiedlichen Angeboten für die Gäste auf dem Gelände des Marienhauses weiter. Auf der Bühne spielen die Bands Polkageist aus Berlin und die Midria-Band aus Strausberg. Die Tanzgruppe des Marienhauses zeigt verschiedene Tanznummern. Ein besonderes Highlight ist das Open-Air-Puppentheater, das Erwachsene und Kinder gleichermaßen begeistert. Zu sehen ist das Stück „Hänsel und Gretel“, aufgeführt vom Theater Kranewit.

Für Kinder und Jugendliche gibt es viele Angebote zum Mitmachen. Wer Lust auf Sport hat, kann sich im Bogenschießen und Kistenklettern ausprobieren. Bei Wasserspielen mit der Freiwilligen Feuerwehr Rüdersdorf und dem Traktorparcours steht besonders der Spaß im Vordergrund. Kreativ geht es im (Bastel-)Pavillon zu, dort können Kinder basteln, malen oder drucken. 

Bücher- und Trödelstände laden Interessierte zum Stöbern ein; an Marktständen verkaufen die Stephanus-Werkstätten ihre Eigenprodukte.  Auch kulinarisch ist für jeden Geschmack etwas dabei. So sind sowohl herzhafte als auch süße Speisen sowie zahlreiche Getränke im Angebot. 

Das Marienhaus der Stephanus-Stiftung bietet Menschen mit geistiger Behinderung in Rüdersdorf unterschiedliche Wohnmöglichkeiten an. Darüber hinaus gibt es Tagesangebote zur individuellen Betreuung von Bewohnern, die nicht in einem der Arbeitsbereiche beschäftigt sind.

In Berlin und Brandenburg verantwortet die gemeinnützige Stephanus-Stiftung über 100 Einrichtungen mit Wohn- und Arbeitsangeboten für Menschen mit Behinderungen, Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Bildungseinrichtungen sowie Pflege- und Betreuungsangeboten für Senioren. Für mehr als 3600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie über 100 Auszubildende ist das diakonische Unternehmen mit seinen Tochtergesellschaften ein verlässlicher Partner und Arbeitgeber. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.stephanus.org.

Zurück

Diesen Artikel ausdrucken