Stephanus Wohnen und Pflege gGmbH - Eine Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung

Stephanus Wohnen und Pflege gGmbH - Eine Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung

Eine Tochtergesellschaft der
Stephanus-Stiftung

Stephanus Wohnen und Pflege gGmbH

Wohnen, Service, Betreuung und Pflege für Jung und Alt

Wenn das Leben schwerer fällt – sei es im Alter, sei es durch Krankheit oder Unfall – sind wir für Sie da. Mit individuellen Angeboten, mit langjähriger Erfahrung und mit Kompetenz. 

An insgesamt 18 Standorten in Berlin und  Brandenburg halten wir attraktive und individuelle Wohn-, Pflege-, Betreuungs- und Serviceangebote bereit. 

Den Mitarbeitenden der Stephanus Wohnen und Pflege gGmbH liegt Ihr körperliches und seelisches Wohl am Herzen. Wohlbefinden hat nicht nur mit professioneller Versorgung zu tun. Vielmehr mit Respekt und Würde, mit dem Gefühl, gut aufgehoben zu sein und weitestgehend selbstbestimmt leben zu können.

Individuelle Angebote nicht nur im Alter

Wenn Sie Pflege und Unterstützung benötigen, finden Sie bei uns eine große Vielfalt an Angeboten und Leistungen. Wir helfen Ihnen dabei, individuelle Lösungen zu finden, die Ihnen und Ihren Angehörigen ein größtmögliches Maß an Lebensqualität bieten.

Bei weiteren Fragen, etwa zur Kostenübernahme durch die Pflege- und Krankenkassen, beraten wir Sie gerne – an einem unserer Standorte oder in der Geschäftsstelle in Berlin-Weißensee.

Was uns auszeichnet

Stephanus Wohnen und Pflege gGmbH gehört zu den großen und traditionsreichen Trägern der Pflege und Altenhilfe in Berlin und Brandenburg. Für mehr als 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie nahezu 100 Auszubildende ist das diakonische Unternehmen ein zuverlässiger Arbeitgeber.

Was uns motiviert, ist der christliche Glaube. Und so ist der biblische Spruch „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ unser täglicher Anspruch und Auftrag. 

Nachhaltiges Handeln, verantwortlich mit Ressourcen umgehen und umweltfreundlich wirtschaften – das ist für uns als diakonisches Unternehmen ein besonderes Anliegen. Denn es gilt, die Schöpfung für nachkommende Generationen zu bewahren. 

Unsere Angebote halten wir für alle Menschen, unabhängig von Konfession, Religion oder Weltanschauung, bereit. Der „Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen“ fühlen wir uns verpflichtet. Einen besonderen Stellenwert nimmt die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Angehörigen ein.

Verbraucherstreit-Beilegungsgesetz (VSBG)

Die Stephanus-Stiftung sowie die Tochtergesellschaften der Stephanus-Stiftung und ihrer Einrichtungen nehmen nicht am Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucher-Schlichtungsstelle teil.

Kontakt

Photo of Anneliese  Geesen

Stephanus Wohnen und Pflege gGmbH

Geschäftsführerin Anneliese Geesen

Albertinenstraße 20

13086 Berlin

Tel. 030 96 24 91 00

Fax 030 96 24 91 48

Photo of Sabine  Sickau

Stephanus Wohnen und Pflege gGmbH

Geschäftsführerin Sabine Sickau

Albertinenstraße 20

13086 Berlin

Tel. 030 96 24 91 00

Fax 030 96 24 91 48

Meldungen

AKTUELLES

Unsere Angebote und Leistungen

Ambulante Pflege und Service

Sicherlich möchten Sie so lange wie möglich zuhause wohnen bleiben, auch wenn Sie Unterstützung oder Pflege benötigen. Deshalb bieten wir im Land Brandenburg unseren ambulanten Dienst „Stephanus Mobil“ an.



In Berlin gibt es das ambulante Pflegeangebot unseres Partners Diakonie-Pflege Verbund Berlin.

Stephanus Mobil ist tätig in: Bad Freienwalde, Strausberg und der jeweiligen Umgebung sowie ab 1. Mai 2016 auch in Hohen Neuendorf und Umgebung.

Servicewohnen

In der eigenen Wohnung leben, unterstützt durch Serviceleistungen – das bedeutet „Servicewohnen“. Unsere altersgerecht und freundlich eingerichteten Wohnungen befinden sich in der Nähe eines unserer Seniorenzentren. Im Ernstfall ist kompetente Hilfe schnell zur Stelle. Weitere Leistungen können Sie hinzubuchen, etwa Mittagstisch oder Wohnungsreinigung.

Wer Gemeinschaft und Abwechslung sucht, findet eine Reihe unterschiedlicher Freizeitangebote. So genießen Sie beides: die Unabhängigkeit in den eigenen vier Wänden sowie die Sicherheit und den Service eines Seniorenzentrums.

Eine Übersicht aller Einrichtungen mit Servicewohnen finden Sie hier.

Tagespflege

Wer zuhause lebt, wünscht sich manchmal mehr Abwechslung und menschliche Kontakte. Wenn es Ihnen auch so geht, heißen wir Sie herzlich in einer unserer Tagespflegestätten willkommen. Gemeinsam mit anderen Gästen erleben Sie bei uns einen kurzweiligen Tag und bringen so mehr Freude in Ihren Alltag.

Mit Unterstützung qualifizierter Fachkräfte stärken Sie Ihre Selbständigkeit und Ihr Wohlbefinden. Und gleichzeitig entlasten Sie Ihre pflegenden Angehörigen. So ist die Tagespflege auch ein guter Ort für Menschen mit Demenz.

Tagespflege finden Sie in den Einrichtungen: Elisabeth-Diakoniewerk in Berlin-Niederschönhausen, Seniorenzentrum Dietrich Bonhoeffer in Strausberg, Seniorenzentrum Elisabeth in Bergfelde, Seniorenzentrum Grünheide

Eine Übersicht aller Einrichtung mit Tagespflege finden Sie hier.

Kurzzeitpflege

Es gibt Situationen, in denen die Pflege zuhause für eine Weile nicht möglich ist. In diesen Situationen bieten wir Ihnen ein Zuhause auf Zeit, inklusive professioneller Rundum-Versorgung und liebevoller Betreuung.

Kurzzeitpflege ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn Sie vorübergehend eine spezielle Pflege benötigen, etwa nach einem Krankenhausaufenthalt, nach einer Reha-Maßnahme oder wenn sich eine Verschlechterung des Gesundheitszustandes einstellt.

Eine Übersicht aller Einrichtungen mit Kurzzeitpflege finden Sie hier.

Verhinderungspflege

Was passiert, wenn die Pflegeperson, die Sie in Ihrer Wohnung versorgt, zeitweise verhindert ist? Wenn sie zum Beispiel krank wird oder in Urlaub fährt? Dann springt die Verhinderungspflege ein. Mit diesem Budget können Sie zum Beispiel Angebote unseres ambulanten Pflegedienstes in Anspruch nehmen. Oder Sie fühlen sich für eine Weile in einem unserer Seniorenzentren zuhause, wo wir Sie rund um die Uhr pflegen und begleiten. Wenn Sie nur tagsüber Unterstützung wünschen, steht Ihnen an einigen unserer Standorte auch die Tagespflege zur Verfügung.

Verhinderungspflege erhalten Sie in all unseren stationären Einrichtungen. Eine Übersicht finden Sie hier.

Pflegewohnen

Als pflegebedürftiger Mensch finden Sie bei uns ein neues, komfortables Zuhause: Sie leben in einem unserer Seniorenzentren, und zur Pflege und Betreuung sind wir für Sie da - rund um die Uhr, an allen Tagen des Jahres. Dabei orientieren wir uns an Ihren persönlichen Wünschen und Gewohnheiten.

So können Sie sich bei uns wirklich wohl fühlen und erhalten Ihre Selbstständigkeit so weit wie möglich aufrecht. Ein vielfältiges Freizeitprogramm mit qualifizierter Anleitung und in einer vertrauten Gemeinschaft gehört dazu.

Eine Übersicht aller Einrichtungen, die Pflegewohnen anbieten, finden Sie hier.

Junge Pflege

Junge Menschen haben andere Ansprüche an das Leben als Ältere. Wenn jedoch ein junger Mensch durch Unfall oder Erkrankung pflegebedürftig wird, ist es oft sehr schwer, eine passende, altersgerechte Einrichtung für ihn zu finden. Im St. Elisabeth-Stift in Berlin bieten wir eine Alternative:

Menschen ab 18 Jahren werden hier – mitten im pulsierenden Stadtteil Prenzlauer Berg – von besonders geschulten Mitarbeitenden so betreut, dass sie ein möglichst selbstbestimmtes und ausgefülltes Leben führen können. Mit der „Jungen Pflege“* nehmen wir eine Vorreiter-Rolle ein.

Elisabeth Hospizdienst

Die Zeit des Abschieds ist eine schwere Zeit. Einen Menschen in seiner letzten Lebensphase zu begleiten, ist eine herausfordernde Aufgabe. Unterstützung und Begleitung erfahren Sie vom „Elisabeth Hospizdienst“.

Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden haben eine fundierte Ausbildung und umfangreiche Erfahrung im Umgang mit sterbenden und kranken Menschen sowie ihren Angehörigen. So sind wir in der Lage, Ihnen in der Zeit der Krankheit, des Sterbens und der Trauer kompetent und einfühlsam zur Seite zu stehen. Der Hospizdienst arbeitet unentgeltlich. Er ist in ganz Berlin sowie in Bad Freienwalde und Umgebung tätig.

Besondere Betreuung für Menschen mit Demenzerkrankung

Menschen, die an Demenz erkrankt sind, erhalten in allen Seniorenzentren eine liebevolle und kompetente Pflege und Betreuung. In einigen Häusern haben wir auch Wohnbereiche eingerichtet, in denen sich ein speziell ausgebildetes Mitarbeiterteam ausschließlich um Menschen mit Demenz kümmert. So sorgen wir für eine fachlich optimale Pflege und Betreuung, die die Bewohnerinnen und Bewohner zu weitestgehender Selbstständigkeit motiviert und ihnen zugleich Wärme und Zuwendung, Sicherheit und Orientierung vermittelt.

Eine Übersicht der Einrichtungen mit einem besonderen Wohnbereich für Menschen mit Demenzerkrankung finden Sie hier.

Eine Übersicht unserer Seniorenzentren finden Sie hier.

Besondere Betreuung für Menschen im Wachkoma

Im Haus am Weinbergsweg in Berlin-Mitte haben wir ein besonderes Angebot für Menschen im Wachkoma (Phase F) geschaffen. Die Kernaufgabe ist nicht nur, die Lebensqualität und Fähigkeiten der Betroffenen zu erhalten, sondern auch zu verbessern. Engagierte Mitarbeitende mit spezieller Ausbildung und Erfahrung sorgen für eine professionelle Pflege, Betreuung und Therapie.

Mit gezielten Angeboten sorgen wir dafür, dass die Bewohnerinnen und Bewohner so weit wie möglich am Leben teilhaben. Dabei legen wir Wert auf eine familiäre und persönliche Atmosphäre.

Stephanus Treff

Der Stephanus Treff in Strausberg ist eine offene Anlaufstelle für Menschen, die Unterstützung oder Beratung suchen, und richtet sich an Bürgerinnen und Bürger aller Generationen im Quartier. Mit Veranstaltungen und Aktivitäten möchte der Stephanus Treff zudem das nachbarschaftliche Miteinander fördern.

###MAP_LOAD###

Die Suchfunktion

Bitte wählen Sie ein oder mehrere Angebote sowie eine oder mehrere Regionen aus, um die Suche durchzuführen.

SUCHE NACH ANGEBOT

SCHLIESSEN

SUCHE NACH REGIONEN

SCHLIESSEN

Ihre Suche ergab 23 Treffer

Medienelement

Medienelement