Dank und Ehrung für Doris Brieger

Vorstandsvorsitzender Pastor Torsten Silberbach verleiht Doris Brieger feierlich das goldene Kronenkreuz der Diakonie.

Verabschiedung der Einrichtungsleiterin im Stephanus-Seniorenzentrum Bad Freienwalde

Mit einer festlichen Veranstaltung in der Konzerthalle Bad Freienwalde wurde Doris Brieger am 26. April in den Ruhestand verabschiedet. In der Stephanus-Stiftung trug sie über 27 Jahre lang Leitungsverantwortung für das Seniorenzentrum in Bad Freienwalde (Landkreis Märkisch-Oderland).

Zur Festveranstaltung am 26. April kamen zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus der Stephanus-Stiftung, sowie Freunde und Angehörige. Unter den Gästen auch Bürgermeister Ralf Lehmann sowie Pastor Werner Braune, früher Direktor der Stephanus-Stiftung.

Sabine Sickau verantwortet den Geschäftsbereich Wohnen und Pflege in der Stephanus-Stiftung. Als Vorgesetzte von Doris Brieger bedankte sie sich besonders für deren Achtsamkeit allen Menschen gegenüber und bezeichnete Doris Brieger als eine Institution in Bad Freienwalde, für die Belange von Senioren.

In Anerkennung und als Dank für ihre langjährige Führungstätigkeit in der Stephanus-Stiftung wurde Doris Brieger mit dem goldenen Kronenkreuz der Diakonie geehrt. Pastor Torsten Silberbach, Vorstandsvorsitzender der Stephanus-Stiftung überreichte ihr die Ehrennadel. In seiner Ansprache würdigte er die langjährige Arbeit von Doris Brieger. Gerade in strittigen Fragen sei es ihr immer um die Menschen gegangen.

Das goldene Kronenkreuz ist kein Orden und keine Auszeichnung, sondern Ausdruck das Dankes und der Wertschätzung für die Treue und den Einsatz im christlichen Dienst am Nächsten. Seit 1972 wird es an langjährige haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen verliehen.

Im März 1991 begann Doris Brieger (Jahrgang 1955) als gelernte Kinderkrankenschwester ihren Dienst in der Einrichtung „Waldhaus Bad Freienwalde“ der Stephanus-Stiftung. Dort begleitete sie Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung. Ab September 1992 übertrug ihr der Vorstand die Leitung des Altenheims „Clara-Zetkin“ in Bad Freienwalde. Seitdem ist Doris Brieger Leiterin des Stephanus-Seniorenzentrums mit Wohn- und Pflegeangeboten für Menschen im Alter. Unter ihrer Leitung wurde der Trägerwechsel vollzogen und im Jahre 2004 ein moderner Neubau in Betrieb genommen.

In die Nachfolge der Leitungsverantwortung im Stephanus-Seniorenzentrum Bad Freienwalde wurde Jörg Pankow berufen. (MJ)

Zurück

Diesen Artikel ausdrucken