Neue Wege, gemeinsame Ziele - Der Start des Bereichs „Kommunikation und Marketing“ bei Stephanus

stiftung@stephanus.org

Seit dem 1. Februar 2024 gibt es bei Stephanus den Bereich „Kommunikation und Marketing“ (abgekürzt KOMMA), der sich aus den bisherigen Arbeitsbereichen Unternehmenskommunikation, Arbeitgebermarketing sowie Fundraising und Fördermittel zusammensetzt.

Das 15-köpfige Team „Kommunikation und Marketing“ befindet sich am Beginn der gemeinsamen Reise. Wenn man es mit einer Bergwanderung vergleicht, machen wir gerade Pläne für die Wegfindung und schreiben eine Packliste. Die ersten sind mit leichtem Gepäck schon mal vorgegangen, um Wege auszukundschaften. Wir werden in den nächsten Monaten gemeinsam schauen, was muss in unsere Rucksäcke rein und was packen wir aus, welchen Wegweisern folgen wir und wer begleitet uns auf den einzelnen Etappen.   

In unserem Kick-Off-Workshop im März lernten wir uns gegenseitig kennen und überlegten gemeinsam, wie wir zusammenarbeiten wollen. In dem laufenden Veränderungsprozess haben wir die ersten Schritte hin zu einer neuen Kommunikationsstrategie gemacht. Denn nicht nur bei Stephanus verändert sich aktuell sehr viel, auch die Welt dreht sich gefühlt immer schneller und es gibt ständig neue Anforderungen an die Kommunikation.  
 
Unser Ziel ist es, Kommunikation bei Stephanus interessant und spannend zu gestalten und verschiedene Zielgruppen zu erreichen. Es sollen mehr Menschen von Stephanus erfahren und uns kennenlernen: unsere vielfältigen Angebote, unsere Standorte, uns als Stephanus-starken Arbeitgeber, unsere Veranstaltungen und unsere Haltung. Eben alles, was zu „Typisch Stephanus!“ gehört.  

Wir möchten mit unserer Arbeit dazu beitragen, dass die Stephanus-Stiftung mit ihren diakonischen Angeboten und Diensten auch in der Zukunft erste Anlaufstelle im Sozialraum ist, wo Menschen für Menschen da sind. Dafür wollen wir noch mehr Stephanus-Geschichten in die Welt bringen und dabei die Protagonist*innen in den Fokus stellen.  

Dies kann nur gemeinsam gelingen. Deshalb auch der Aufruf an Sie alle: Wenn Sie Geschichten oder Themen haben, über die berichtet werden sollte, melden Sie sich gerne bei uns unter: stiftung@stephanus.org  

Sabine Schmidt 
Bereichsleiterin Kommunikation und Marketing 

 

Zurück

Diesen Artikel ausdrucken