Stephanus-Stiftung lädt ein zum Jahresempfang nach Altranft

Die gemeinnützige Stephanus-Stiftung mit ihren Tochtergesellschaften ist Gastgeber des regionalen Jahresempfanges am 27. März 2015 in Bad Freienwalde / Altranft.

Dabei kommen geladene Vertreterinnen und Vertreter aus regionaler Wirtschaft, Politik, Kultur sowie Kirche und Diakonie miteinander ins Gespräch. Unter ihnen Lutz Amsel, stellvertretender Landrat, Bürgermeister Ralf Lehmen aus Bad Freienwalde, Superintendent Frank Schürer-Behrmann sowie Landtags- und Kreistagsabgeordnete und Gäste aus der polnischen Nachbarwojewodschaft Lebus.

Ort: Stephanus-Werkstätten Altranft, Regenbogenallee 18, 16259 Bad Freienwalde

Datum: Freitag, 27. März 2015, 11-13 Uhr

Kontakt: Martin Jeutner, Pressesprecher, Tel. 030 96 24 91 13, 0160 89 35 66 9

Seit vielen Jahrzehnten übernimmt die Stephanus-Stiftung Verantwortung für soziale Aufgaben und Dienste in den drei östlichen Brandenburger Landkreisen Barnim, Märkisch-Oderland und Oder-Spree. Im Verbund mit ihren Tochtergesellschaften ist die Stephanus-Stiftung dort an über 20 Standorten in den Geschäftsbereichen Wohnen und Arbeit für Menschen mit Behinderungen, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Bildung sowie Pflege und Betreuung von Senioren aktiv.

Im Landkreis Märkisch-Oderland liegen die Einrichtungen in Bad Freienwalde, Falkenberg, Rüdersdorf, Strausberg, Wriezen, Petershagen und Eggersdorf. Im Landkreis Barnim in Biesenthal, im Landkreis Oder-Spree in Grünheide.

Mehr als 1000 Erwachsene, Kinder und Jugendliche nehmen in diesen Einrichtungen soziale Leistungen in Anspruch. Mit über 560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört die Stephanus-Stiftung zu den größeren Arbeitgebern in der Region.

In Berlin und Brandenburg verantwortet die gemeinnützige Stephanus-Stiftung über 170 Einrichtungen mit Wohn- und Arbeitsangeboten für Menschen mit Behinderungen, Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Bildungseinrichtungen sowie Pflege- und Betreuungsangeboten für Senioren. Für mehr als 3600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie über 80 Auszubildende ist das diakonische Unternehmen mit seinen Tochtergesellschaften ein solider Partner und Arbeitgeber.

Weitere Informationen unter www.stephanus-stiftung.de.

Zurück

Diesen Artikel ausdrucken