Stellenangebot

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen in Berlin-Spandau (m/w)

Die Stephanus-Werkstätten Berlin gemeinnützige GmbH ist als modernes Sozialunternehmen im Handlungsfeld der beruflichen Rehabilitation tätig. Bei uns finden über 800 Menschen mit kognitiven, seelischen und körperlichen Beeinträchtigungen sowie mit psychischen Erkrankungen Bildungs-, Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten in zahlreichen attraktiven Berufsfeldern.

 

Im Sozialen Dienst der Werkstatt Johannesstift in Berlin-Spandau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit einen

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen in Berlin-Spandau (m/w)

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen vorrangig Menschen mit psychischen Erkrankungen in psychosozialen Fragestellungen sowie bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven.
  • Dabei begleiten Sie den Aufbau des neuen Arbeitsangebotes für Menschen mit psychischen Erkrankungen.
  • Darüber hinaus erstellen Sie Rehabilitationspläne, beraten Gruppenleitungen bei ihrer pädagogischen Arbeit und ermöglichen somit einen angepassten beruflichen Bildungsprozess.
  • Weiterhin verantworten Sie die Berichtserstattung, halten Kontakt zu Behörden und vertreten unsere Interessen in trägerübergreifende Gremien.

 

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium der Sozialen Arbeit, der Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen und bringen Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen, psychischen Erkrankungen oder Suchterkrankungen mit.
  • Des Weiteren wenden Sie die einzelnen Rechtsgrundlagen sicher an und legen Wert darauf, Ziele im Team gemeinsam zu erreichen.
  • Zudem sind Sie bereit, an Weiterbildungen sowie Supervisionen teilzunehmen und in der Lage, Ihr eigenes Handeln zu reflektieren.
  • Darüber hinaus identifizieren Sie sich mit inklusiven Prozessen und dem sich stark verändernden Verständnis von Behinderung in der Gesellschaft.
  • Sie bringen Ihre Ideen gerne ein und sind offen dafür, den diakonischen Auftrag unseres Unternehmens in Ihrer Arbeit sichtbar werden zu lassen.

 

Unser Angebot

Wir bieten

  • eine Arbeitswelt, in der Sie Ihre Ideen einbringen, mitgestalten und echt sein können – eben typisch Stephanus!
  • eine fachlich hochwertige Einarbeitung, Unterstützung in pädagogischen Themen sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • eine Stelle, die projektbezogen zunächst auf 12 Monate befristet ist, jedoch eine Option auf Entfristung besitzt,
  • eine Vergütung nach Tarif (AVR DWBO), eine Jahressonderzahlung, Kinderzuschläge, eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung sowie die Teilnahme an Gesundheitsangeboten.

 

Sie suchen eine Arbeitswelt, in der Sie echt sein können? Eben typisch Stephanus?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung an bewerbung@stephanus.org oder rufen Sie uns bei Fragen unter 030 – 96 24 94 02 an.

Arbeitsplatz: Werkstatt Johannesstift • Wilhelmstraße 26-30 • 13593 Berlin


Mehr Infos unter: www.stephanus.org/karriere


Stephanus Werkstätten Berlin gGmbH | Bewerbermanagement | Albertinenstraße 20 | 13086 Berlin

Zurück

Hinweise zum Datenschutz

Ihre Daten

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der Umgang mit Ihren Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

 

Bearbeitung Ihrer Bewerbungsdaten

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zu Bewerbungszwecken und nach den Vorgaben des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche Deutschlands (DSG-EKD) in unserem Bewerbermanagementsystem gespeichert.

Die Angaben in Ihrer Bewerbung werden in unser Bewerbermanagementsystem eingegeben. Kann Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle angeboten werden, so werden Ihre Daten vom Tage der Eingangsbestätigung zunächst für 6 Monate in unserer Pooldatenbank gespeichert. Zusätzlich erhalten Sie nach 6 Monaten die Möglichkeit, Ihre Bewerbung für weitere 3 Monate in unserem Bewerberpool zu belassen, damit wir auch zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Dazu benötigen wir Ihr schriftliches Einverständnis per E-Mail an bewerbung@stephanus.org. Nach Ablauf der Fristen werden Ihre Daten gelöscht. Darüber hinaus können Sie Ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen.

 

Ihre Daten werden ausschließlich für den internen Stellenabgleich verwendet. Durch die Speicherung in unserer Pooldatenbank haben Sie beträchtlich höhere Chancen, eine geeignete Stelle innerhalb des Verbundes der Stiftungen und deren Unternehmungen angeboten zu bekommen. An keiner Stelle haben Dritte Zugriff auf Ihre Daten. Sie können sicher sein: Innerhalb des Verbundes der Stiftungen und deren Unternehmungen werden Ihre Daten streng vertraulich behandelt.

 

Diesen Artikel ausdrucken