Geschlechterrollen im Ehrenamt - Workshop

Veranstaltungsreihe Ehrenamt Treptow-Köpenick

Die Arbeit im Bereich Flucht ist nicht frei von Konflikten, Widersprüchen und Machtverhältnissen. Dieser
Workshop gibt Raum, Ihre Rolle als ehrenamtliche Unterstützerin von Geflüchteten aus einer geschlechterkritischen Perspektive zu reflektieren. Wir wollen auf die Beziehung zwischen der ehrenamtlichen und der geflüchteten Person blicken und uns der Frage widmen, welche Rolle Geschlechterverhältnisse dabei spielen. Ihre Praxis-Erfahrungen, auftretende Probleme, Fragen und Unsicherheiten bekommen einen Raum und werden gemeinsam diskutiert. Ziel des Workshops ist es, eine reflektierende und nachhaltige Unterstützungsarbeit sowie Handlungskompetenz in Ehrenamt zu stärken.

Zielgruppe: ehrenamtliche Frauen*


Referentin: Yili Rojas, Kribi – Kollektiv für politische Bildung

Datum: Donnerstag, 12.09.2019, 17 – 20 Uhr

Ort: Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen, Bölschestraße 87, 12587 Berlin


Die Teilnehmendenzahl bei dieser Veranstaltung ist auf max. 15 Personen begrenzt. Bitte schicken Sie zur Anmeldung eine E-Mail an sebastian.grytzka@stephanus.org.

 

Flyer Veranstaltungsreihe Ehrenamt 2019 II

 

Dies ist eine Kooperation zwischen dem Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen der Stephanus-Stiftung, des STERNENFISCHER Freiwilligenzentrums Treptow-Köpenick und des Integrationsbüros des Bezirksbürgermeisters.

Zurück

Diesen Artikel ausdrucken