Ehrengast auf dem Jahresfest - Höhepunkt der Stephanus Festwoche

Bundeskanzlerin a.D. Dr. Angela Merkel feiert Jahresfest mit der Stephanus-Stiftung

Als Ehrenvorsitzende des Kuratoriums besuchte Bundeskanzlerin a.D. Dr. Angela Merkel am 30. Juni 2024 das Jahresfest zum 146-jährigen Bestehen der Stephanus-Stiftung. Sie nahm am Festgottesdienst teil und kam nach ihrem Grußwort mit dem amtierenden Kuratoriumsvorsitzenden, Pfarrer Klaus-Dieter Kottnik ins Gespräch. Anschließend besuchte sie die Keramikabteilung im Werkstattbereich für Menschen mit Assistenzbedarf und informierte sich über die Hospizarbeit der Stiftung. 

Dr. Ellen Ueberschär, die Vorstandsvorsitzende der Stephanus-Stiftung, dankte Dr. Angela Merkel für Ihr Engagement, das für die Stiftung und ihre Mitarbeitenden von hohem Wert sei und überreichte als Symbol der Verbundenheit eine kleine Glocke, die in den Stephanus-Werkstätten gefertigt wird.  

Die Festwoche stand unter dem Motto „Liebesmut“. Es verweist auf die Nächstenliebe als Quelle diakonischer Arbeit, während der Mut symbolisch für die gesellschaftliche Umsetzung von Inklusion steht, dem friedlichen Zusammenleben aller Menschen jeweils vor Ort.  

Die Stephanus-Stiftung ist eine christliche Stiftung mit Sitz in Berlin und Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Durch ihre Tochtergesellschaften bietet sie soziale Dienste für Menschen im Alter an, Wohn- und Arbeitsangebote für Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung sowie Dienste für Kinder, Jugendliche und Familien in besonderen Lebenslagen. Darüber hinaus verantwortet die Stephanus-Stiftung verschiedene Bildungsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, einen Hospizdienst sowie Dienste für geflüchtete Menschen. Alle diese Angebote werden täglich von nahezu 10.000 Menschen an über 140 Standorten in Berlin und Brandenburg in Anspruch genommen. Für über 4.000 Mitarbeiter*innen sowie etwa 70 Auszubildende ist die Stephanus-Stiftung mit ihren gemeinnützigen Tochtergesellschaften eine verlässliche Arbeitgeberin.  

Kontakt zur Pressestelle: Diakon Martin Jeutner, Pressesprecher, E-Mail: martin.jeutner@stephanus.org; Mobil: 0160 89 35 66 9 

Zurück

Diesen Artikel ausdrucken