Mein Hut der hat drei Ecken… Seniorenzentrum Christophorus lädt ein zum Sommerfest

Mein Hut der hat drei Ecken

„Gut behütet“ feiern Bewohnerinnen und Bewohner im Seniorenzentrum Christophorus am 26. Juni ab 14.00 Uhr das Sommerfest und freuen sich auf Gäste mit Kopfbedeckung. „Hüte in allen Varianten sind sehr erwünscht!“, sagt Einrichtungsleiter Bernd Bartel und heißt Angehörige, Ehrenamtliche und Interessierte herzlich willkommen.

Datum:    Mittwoch, 26. Juni 2024, 14.00 bis 18.00 Uhr
Ort:          Seniorenzentrum Christophorus, Gartenstraße 11, 16928 Pritzwalk
Kontakt:   Einrichtungsleiter Bernd Bartel, Tel. 03395 74 50, bernd.bartel@stephanus.org  

Das Sommerfest beginnt mit einer Andacht, die von Pfarrer Holger Frehoff gehalten wird. Im Anschluss stehen frisch gebackener Kuchen und Kaffee bereit. Ab 15.00 Uhr können sich die Gäste auf das unterhaltsame Programm des Künstlers Jörg Klingohr als „Bauer Korl“ freuen. Zur Erfrischung steht ein Eiswagen bereit, und später gibt es Leckeres vom Grill.

„Willkommen sind an diesem Tag auch ganz besonders die Menschen, die unser Haus einmal kennenlernen möchten“, sagt Leiter Bernd Bartel. Er steht mit seinen Mitarbeitenden bereit für Fragen und bietet Führungen durch die Einrichtung an.

Das Seniorenzentrum Christophorus in Pritzwalk bietet 94 Plätze in der Betreuung und Pflege von älteren Menschen. Sie werden begleitet von 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Derzeit absolvieren acht Auszubildende eine Pflegeausbildung im Seniorenzentrum Christophorus. Direkt am Seniorenzentrum sowie auf dem Parkgelände des Klosterstifts Marienfließ, im nahegelegenen Stepenitz, befinden sich weitere 38 altersgerechte Servicewohnungen der Stephanus gGmbH.

Am 29. April 2024 wurde das Seniorenzentrum Christophorus als „Unternehmen mit hervorragender beruflicher Orientierung“ ausgezeichnet. Auf Empfehlung der Freiherr-von-Rochow-Oberschule Pritzwalk wurde die Auszeichnung durch das Netzwerk Zukunft e. V., der Industrie- und Handelskammer Potsdam sowie der Handwerkskammer Potsdam ausgesprochen. Die Anerkennung würdigt das herausragende Engagement des Stephanus-Seniorenzentrums für die berufliche Orientierung und unterstreicht die Bedeutung einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Schule und (Sozial-)Wirtschaft.  

Die Stephanus gGmbH ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung. Im Geschäftsbereich Wohnen und Pflege verantwortet das diakonische Unternehmen Wohn-, Pflege-, Betreuungs- und Serviceangebote an 19 Standorten in Berlin und Brandenburg. Täglich nehmen etwa 1.800 Personen diese Angebote in Anspruch. Im Geschäftsbereich sind mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Die Stephanus gGmbH ist eine verlässliche Arbeitgeberin und Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.
Weitere Informationen finden Sie unter www.stephanus.org

Zurück

Diesen Artikel ausdrucken