Templiner Courage-Preis

Am Freitag, 1. Dezember 2023 verleiht der Förderverein der Waldhofschule Templin den diesjährigen „Templiner Courage-Preis“. Ausgezeichnet werden zwei Schülerinnen und Schüler aus der Region, die im schulischen Kontext „Gesicht gezeigt“, sich für andere und für mehr Toleranz eingesetzt haben. Die Auszeichnung findet im Rahmen des Adventsmarktes der Waldhofschule statt und wird von Daniela Zabojnik sowie David Walsh vom Vorstand des Fördervereins vorgenommen.

Datum: Freitag, 1. Dezember 2023, 15.00 Uhr
Ort: Waldhofschule Templin, Waldhof 4, 17268 Templin
Kontakt vor Ort: David Walsh, Vorstandsvorsitzender, davidm.walsh@gvpost.de 

In diesem Jahr werden zwei Schülerinnen aus Templin ausgezeichnet. Sie haben sich mutig und ehrenamtlich für andere Kinder engagiert. 

Der Templiner Courage-Preis wird seit dem Jahr 2003 verliehen. Der Preis soll dazu beitragen, engagiertes und couragiertes Verhalten unter Kindern und Jugendlichen zu fördern, zu stärken und öffentlich zu machen. Die Preisträger*innen werden von einer Jury ausgewählt, die vom Förderverein der Waldhofschule berufen wurde.

Zurück

Diesen Artikel ausdrucken