Stellenangebot

Heilerziehungspfleger *in / Heilpädagoge *in / Sozialpädagoge *in als Fachkraft in der ambulanten Betreuung in Potsdam

Die Stephanus gGmbH ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung. Im Geschäftsbereich Wohnen und Assistenz verantwortet das diakonische Unternehmen in Berlin und Brandenburg Angebote für Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung. Rund 1000 Mitarbeitende ermöglichen hier mehr als 1300 Menschen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben.

 

Unser ambulant unterstützender Dienst hat sein Büro auf der idyllischen Insel Hermannswerder und in der Großbeerenstraße in Potsdam. Wir begleiten dort, in der Stadt Potsdam und Potsdam Mittelmark, Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, um mit ihnen gemeinsam ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in Potsdam und Umgebung zu gestalten.

 

Hier suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (30 bis 32 Stunden/ Woche) und unbefristet eine*n

Heilerziehungspfleger *in / Heilpädagoge *in / Sozialpädagoge *in als Fachkraft in der ambulanten Betreuung in Potsdam

Ihre Aufgabe

  • Sie begleiten unsere Klient*innen individuell und im Sinne einer modernen, teilhabeorientierten Eingliederungshilfe im organisatorischen und praktischen Wohnalltag. Dies geschieht in den eigenen Wohnungen der Klient*innen, im Rahmen von individuellen Fachleistungsstunden in der Eingliederungshilfe und Teilhabe.
  • Sie arbeiten sehr selbstständig in einem ambulanten Betreuerteam.
  • Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Angehörigen und gesetzlichen Betreuern gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Dokumentation aller relevanten Daten.

 

Ihr Profil

  • Für ihre neue Aufgabe bringen Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger *in, Heilpädagoge *in oder ein Studium der Sozialpädagogik mit.
  • Wir freuen uns, wenn Sie bereits erfahren in der Arbeit mit Menschen mit geistiger, seelischer und/oder mehrfacher Behinderung sind - aber auch Berufsanfänger *innen sind uns herzlich willkommen.
  • Sie agieren wertschätzend, bedürfnisorientiert und kommunikationsstark und legen Wert auf eine aktivierende, die Selbständigkeit Ihrer Klient*innen fördernde Eingliederungshilfe.
  • Sie sind bereit, unser christliches Menschenbild und unser Leitbild mitzutragen und in Ihrem Arbeitsalltag sichtbar werden zu lassen.

 

Unser Angebot

  • Freuen Sie sich auf einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit, sich Ihre Arbeitszeit gemeinsam mit Ihren Klient*innen selbstständig einzuteilen.
  • Durch eine strukturierte Einarbeitung und Anleitung sowie interne und externe Fort- und Weiterbildungen bleiben Ihre Kenntnisse immer auf dem neuesten Stand.
  • Sie erhalten eine aufgabenbezogene und leistungsgerechte Vergütung inkl. einer Jahressonderzahlung nach Tarif (AVR DWBO) sowie vermögenswirksame Leistungen.
  • Auch eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung (EZVK, 4,5 Prozent, Aufstockung durch Eigenbeteiligung möglich) ist Teil Ihres Dienstvertrags.
  • Sie erhalten ein Gesundheitsticket sowie Krankengeldzuschuss und Zuschüsse zum Zahnersatz.
  • Als Mitarbeiter*in im ambulanten Bereich erhalten Sie zudem für Ihre Arbeit ein Monatsticket für den Potsdamer ÖPNV sowie ein eigenes Surface für die Dokumentation.

 

Sie suchen eine Arbeitswelt, in der Sie echt sein können? Eben typisch Stephanus?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular. Für erste Informationen steht Ihnen der Einrichtungsleiter, Herr Obenaus, gern telefonisch unter 0331 23 13 160 zur Verfügung.