Stellenangebot

Heilerziehungspfleger*in / Heilpädagoge*in / Erzieher*in

Die Stephanus-Werkstätten Berlin gemeinnützige GmbH ist eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen in Berlin. In unseren Werkstätten erbringen wir in vielen handwerklichen Bereichen Dienstleistungen für unsere Auftraggeber. Als Einrichtung der beruflichen Rehabilitation ermöglichen wir behinderten Menschen die Teilhabe am Arbeitsleben und in den Beschäftigungs- und Förderbereichen die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

In der Werkstatt Johannesstift in Berlin Spandau sind ca. 270 Menschen mit Behinderung beschäftigt.

 

Für unseren Beschäftigungs- und Förderbereich in der Betriebssätte Schönwalder Allee suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorerst befristet in Teilzeit (30h/Woche) eine*n

Heilerziehungspfleger*in / Heilpädagoge*in / Erzieher*in

Ihre Aufgabe

  • Im Rahmen der Teilhabe am Arbeitsleben unterstützen Sie sowohl bei der beruflichen als auch bei der persönlichen Entwicklung.
  • Hierzu begleiten Sie beim lebenslangen Lernen, bieten Hilfestellung im Alltag an und fördern das Selbstbewusstsein sowie die Fähigkeit zur Selbstversorgung.  
  • Zudem halten Sie Ausschau nach Fördermöglichkeiten, begleiten Hospitationen und bereiten auf den Berufsbildungs- bzw. auf einen Arbeitsbereich in unserer Betriebsstätte vor.
  • Darüber hinaus halten Sie Kontakt zu den Wohneinrichtungen und tauschen sich mit Angehörigen und Betreuer*innen aus.

Ihr Profil

  • Sie sind Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagoge*in oder Erzieher*in und bringen erste Erfahrung im Umgang und in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Behinderungen mit.
  • Empathisch und kommunikationsstarkt gehen Sie auf Ihr Gegenüber ein und Sie sind geübt darin, Ihr pädagogisches Handeln zu reflektieren und daraus die richtigen Schlussfolgerungen für Ihre Arbeit zu ziehen.
  • Sie erreichen Ziele gern gemeinsam im Team und mögen die Herausforderung sich stetig ändernder Arbeitsanforderungen.
  • Neben Ihren guten MS Office-Kenntnissen besitzen Sie im Idealfall einen Führschein der Klasse B, da hin und wieder Fahrtätigkeiten gebraucht werden.
  • Darüber hinaus sind Sie bereit, unser christliches Menschenbild mitzutragen und diese in Ihrer Arbeit sichtbar werden zu lassen.

Unser Angebot

  • Freuen Sie sich auf eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit, in die Sie Ihre Ideen einbringen können sowie ein freundliches und aufgeschlossenes Team aus engagierten Kolleginnen und Kollegen.
  • Sie haben geregelte Arbeitszeiten - von Montag bis Freitag und keine Feiertags- sowie Wochenendarbeiten
  • Ihre Fachlichkeit ist uns wichtig: Durch eine strukturierte Einarbeitung und Anleitung, interne und externen Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen bleiben Ihre Kenntnisse immer auf dem neuesten Stand.
  • Wir bieten Ihnen eine aufgabenbezogene und leistungsgerechte Vergütung inkl. einer Jahressonderzahlung nach Tarif (AVR DWBO) sowie vermögenswirksame Leistungen.
  • Auch eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung (EZVK, 4,4 Prozent, Aufstockung durch Eigenbeteiligung möglich) sowie eine Hinterbliebenenbeihilfe sind Teil Ihres Dienstvertrags.
  • Ihre Gesundheit ist uns wichtig: Sie erhalten ein Gesundheitsticket sowie Krankengeldzuschuss und Zuschüsse zum Zahnersatz sowie zu einer Arbeitsplatzbrille.
  • Ihr Urlaubsanspruch steigt, je länger Sie bei uns sind.
  • Mit einer Geburtsbeihilfe und einem monatlichen Kinderzuschlag von derzeit mindestens 88 Euro brutto im Monat (pro Kind, für die gesamte Zeit des Kindergeldbezugs) möchten wir Mütter und Väter zusätzlich unterstützen.
  • Die Stephanus-Stiftung ist ein starker, zukunftsorientierter Träger, der die Sicherheit eines Traditionsunternehmens bietet.

 

Sie suchen eine Arbeitswelt, in der Sie echt sein können? Eben typisch Stephanus?

 

Lassen Sie uns Ihre Bewerbung zukommen und wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne unter 030 – 96 24 94 02 anrufen oder unter bewerbung@stephanus.org kontaktieren.

 

Mehr Infos unter: www.stephanus.org/karriere