Stellenangebot

Pädagogische Leitung in der Kinder- und Jugendhilfe in Petershagen/Eggersdorf und Strausberg

Die Stephanus gGmbH ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung. Im Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie verantwortet das diakonische Unternehmen insgesamt 18 Angebote in Berlin und Brandenburg.

 

Im Verbund für Hilfen zur Erziehung bieten wir im Landkreis Märkisch-Oderland sowie im Landkreis Oder-Spree Kindern und Jugendlichen, die vorübergehend oder dauerhaft nicht in ihren Familien wohnen können, ein stabiles Umfeld, in dem sie sich individuell gefördert Kompetenzen zur selbstständigen Lebensbewältigung aneignen und Berufsperspektiven entwickeln können.

 

Für unsere integrativen und familienanalogen Wohngruppen am Standort in Petershagen/Eggersdorf und Strausberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet und in Vollzeit eine

Pädagogische Leitung in der Kinder- und Jugendhilfe in Petershagen/Eggersdorf und Strausberg

Ihre Aufgabe

  • Gemeinsam mit Ihren 39 Mitarbeitenden lassen Sie unsere Konzeptionen in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe lebendig werden und entwickeln sie mit Ihren eigenen Ideen stetig weiter. Dabei berichten Sie direkt an die Geschäftsbereichsleitung.
  • Mit Ihrem Fachwissen strukturieren und begleiten Sie Hilfeplanungsprozesse und Betreuungsplanungen für rund 40 Klient*innen.
  • Bei Fallbesprechungen und Schutzplanungen übernehmen Sie die Moderation sowie idealerweise die Fallverantwortung als Kinderschutzfachkraft.
  • Sie wirken im Rahmen der Qualitätssicherung an Qualitätsberichten, -zirkeln, -dialogen und Audits mit.
  • Die Unterstützung von Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit sowie die enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden und Auftraggebern runden Ihren Arbeitsalltag bei uns ab.

 

Ihr Profil

  • Für Ihre neue Aufgabe bringen Sie ein abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation sowie mehrjährige Erfahrung im Handlungsfeld der Kinder- und Jugendhilfe und als Führungskraft mit.
  • Idealerweise besitzen Sie eine Zusatzausbildung als Kinderschutzfachkraft sowie in systemischer Beratung.
  • Mit Hilfeplanungsprozessen im Jugendhilfebereich kennen Sie sich ebenso aus wie in der einschlägigen Gesetzgebung.
  • Mit Ihrer wertschätzenden Haltung und Kommunikationsstärke gelingt es Ihnen, Ihr Team zu motivieren, Konflikte zu schlichten und als starker Verhandlungspartner aufzutreten.
  • Sie sind bereit, unser christliches Menschenbild und unser Leitbild mitzutragen und in Ihrem Arbeitsalltag sichtbar werden zu lassen.

Unser Angebot

  • Freuen Sie sich auf eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit mit viel Raum für Ihre eigenen Ideen sowie ein freundliches und aufgeschlossenes Team aus engagierten Kolleginnen und Kollegen.
  • Durch eine strukturierte Einarbeitung und Anleitung, interne und externen Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen bleiben Ihre Kenntnisse immer auf dem neuesten Stand.
  • Wir bieten Ihnen eine aufgabenbezogene und leistungsgerechte Vergütung inkl. einer Jahressonderzahlung nach Tarif (AVR DWBO) sowie vermögenswirksame Leistungen.
  • Auch eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung (EZVK, 4,4 Prozent, Aufstockung durch Eigenbeteiligung möglich) sowie eine Hinterbliebenenbeihilfe sind Teil Ihres Dienstvertrags.
  • Sie erhalten ein Gesundheitsticket sowie Krankengeldzuschuss und Zuschüsse zum Zahnersatz.
  • Ihr Urlaubsanspruch steigt, je länger Sie bei uns sind.
  • Mit einer Geburtsbeihilfe und einem monatlichen Kinderzuschlag von derzeit mindestens 88 Euro brutto im Monat (pro Kind, für die gesamte Zeit des Kindergeldbezugs) möchten wir Mütter und Väter zusätzlich unterstützen.

 

Sie suchen eine Arbeitswelt, in der Sie echt sein können? Eben typisch Stephanus?

Dann lassen Sie uns Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular zukommen. Oder melden Sie sich bei Fragen gern unter 030 962 49 265.