Stellenangebot

Sozialarbeiter *in als Quartiersmanager *in in Strausberg

Die Stephanus-Stiftung ist eine gemeinnützige diakonische Stiftung mit Sitz in Berlin. Verschiedene Angebote und Dienstleistungen aus unterschiedlichen Hilfebereichen werden täglich von nahezu 10.000 Menschen an über 100 Orten in Berlin und Brandenburg in Anspruch genommen. Für rund 4200 Mitarbeitende ist die Stephanus-Stiftung mit ihren Tochtergesellschaften eine verlässliche Arbeitgeberin und Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz.

 

Unser Stephanus-Treffpunkt in Strausberg bietet seit 2016 eine Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger jeden Alters. Ob Beratung, Hilfeleistungen oder als Ort zum Zusammenkommen, unsere Angebote sind vielseitig – so wie es unsere Stiftung auch ist. Für die Leitung unseres Treffpunktes suchen wir eine/n

Sozialarbeiter *in als Quartiersmanager *in in Strausberg

Ihre Aufgabe

  • Werden Sie unser neues Gesicht im Stephanus-Treffpunkt Strausberg und somit Teil eines Quartiers, welches wir mit unseren Angeboten unterstützen.
  • Ob Vermittlung von Hilfeleistungen, Beratung in allen Lebenslagen oder das Angebot von Freizeitformaten, all das und vieles mehr sind der Grundstein unserer Arbeit vor Ort.
  • Sie sind für Bürger*innen vor Ort da, organisieren, leiten oder unterstützen Veranstaltungen, finden Kooperations- sowie Netzwerkpartner, pflegen Kontakte und bauen mit diesen ein neues Förderprogramm zum Thema „Junge Familien“ auf.
  • Zudem bringen Sie Menschen zusammen, z.B. bei Festen, Konzerten, Sprachkursen oder beim Umsetzen von gemeinsamen Ideen, denn Sie halten das Netzwerk am Laufen und kümmern sich um die Erweiterung des nachbarschaftlichen Zusammenhalts im Quartier.
  • Sie stärken das bürgerschaftliche Engagement, indem Sie über unterschiedliche Freiwilligendienste in der Nachbarschaft informieren, Interessierte gezielt ansprechen und sie für eine ehrenamtliche Mitarbeit gewinnen.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium der Sozialen Arbeit, ein vergleichbares Studium oder eine entsprechende Weiterbildung abgeschlossen, bereits Erfahrung im Quartiersmanagement und Kenntnisse mit den Vorgaben gemäß §37 Abs.7 und §45a Abs.1 SGB XI gesammelt.
  • Des Weiteren wissen Sie, dass Netzwerkarbeit wichtig ist, Termine gut koordiniert und die Organisation von Veranstaltungen sicher geplant werden müssen.
  • Sie kommunizieren sicher, kennen und erkennen Bedürfnisse unserer Zielgruppen und gehen empathisch auf Ihr Gegenüber ein.
  • Sie haben ein Gespür für aktuelle Entwicklungen in der Beratungs- und Sozialarbeit, berücksichtigen dabei die Besonderheiten einer mittelgroßen Stadt und verstehen es, Kontakt zu deren Verwaltungen und Institutionen zu halten.
  • Unser christliches Menschenbild tragen Sie mit und unsere diakonischen Werte lassen Sie in Ihrer täglichen Arbeit sichtbar werden.

Unser Angebot

 Wir bieten

  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeitswelt mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, in der Sie Ihre Ideen einbringen und umsetzen können,
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung,
  • eine gute Einarbeitung durch Ihre Vorgängerin,
  • ein Fort- und Weiterentwicklungsprogramm, das Sie fachlich und persönlich stärkt,
  • eine Vergütung nach Tarif (AVR DWBO), eine betriebliche Altersversorgung, Kinderzuschläge, eine Jahressonderzahlung sowie die Teilnahme an unterschiedlichen Gesundheitsangeboten.

 

Sie suchen eine Arbeitswelt, in der Sie echt sein können? Eben typisch Stephanus?

 

Lassen Sie uns Ihre Bewerbung zukommen und wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne unter 030 – 96 24 94 02 anrufen oder unter bewerbung@stephanus.org kontaktieren.

 

Stephanus-Stiftung | Bewerbermanagement | Albertinenstr. 20 | 13086 Berlin