Migration & Integration - Ein Geschäftsbereich der Stephanus-Stiftung

Anlaufstelle für Ehrenamt und Nachbarschaft

In der Anlaufstelle für Ehrenamt und Nachbarschaft finden Nachbarn kulturelle Angebote, können die Räume des Nachbarschaftszentrums als Treffpunkt nutzen und sich auch ehrenamtlich einbringen.

Freiwilliges Engagement ist ein zentraler Bestandteil des gesellschaftlichen Zusammenlebens.

Die Anlaufstelle Ehrenamt im Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen ist Auskunfts- und Vermittlungsstelle für aktive und engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich freiwillig im Migrationsbereich oder für die Nachbarschaft einbringen möchten und somit einen wertvollen Beitrag für das friedliche Zusammenleben aller Bevölkerungsgruppen leisten. Regelmäßig stattfindende Angebote ermöglichen die interkulturelle Begegnung im Kiez. Durch das große Engagement von Ehrenamtlichen findet ein gegenseitiges voneinander Lernen über verschiedene Kulturkreise und Generationen hinweg statt.

In diesen Bereichen können Sie sich unter anderem engagieren:

  • Deutschkurse
  • Hausaufgabenhilfe
  • Vorlesen und Lesen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Unterstützung bei Bewerbungen und der Arbeitssuche
  • Nachbarschaftshilfe
  • alltagsnahe Begleitung etc.

Bei der Stephanus-Stiftung erwartet Sie ein fester Ansprechpartner, bei dem Sie Beratung und Unterstützung für Ihr Ehrenamt erhalten. Außerdem bieten wir regelmäßig kostenfreie Ehrenamtsschulungen, Informationsabende und Austauschtreffen an.

Wenn auch Sie sich engagieren möchten, melden Sie sich bei:

Sebastian Grytzka
Tel. 030 76 90 59 07
nbz.friedrichshagen@stephanus.org

Unsere Angebote

Ehrenamt

Sie möchten sich im Bereich Migration bei der Stephanus-Stiftung engagieren? Dann wenden Sie sich für ein Engagement in Treptow-Köpenick an das Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen, für ein Engagement in Neukölln an das BENN-Team oder in Pankow an die Koordinationsstelle Ehrenamt.