telefonische (Notfall-) Beratung für Eltern in Treptow-Köpenick

Wenn es mal zu viel wird...

Liebe Eltern,

auch wenn wir unsere Pforten zur Begegnung im Nachbarschaftszentrum vorerst schließen mussten, wollen wir dennoch für Sie da sein.

Neben den allgemeinen Fragen, die in der Elternschaft täglich auftauchen und welche auch beantwortet werden wollen, sind wir in dieser Zeit täglich mit neuen Fragen konfrontiert.

  • Wie vereinbare ich meinen Job und die Kinderbetreuung?
  • Wie erkläre ich meinen Kindern altersgemäß die aktuelle Situation?
  • Brauche wir (neue) Familienregeln?
  • Wie kann ich meine Zeit gut einteilen, sodass wir am Ende noch von der "Mehrzeit" profitieren?
  • Wieviel Medienkonsum ist noch Corona-ok?
  • Was kann ich tun, wenn ich weniger Geld zur Verfügung habe und z.B. meine Miete nicht mehr zahlen kann?
  • Wie halte ich Kontakt zu meinen Freunden und der Familie?
  • Wie halten die Kinder Kontakt zu ihren Kita-/ Schulfreunden?
  • Wie kann ich meine Kinder zu Hause altersgemäß beschäftigen?
  • Welche Vereinbarungen könnten mit dem anderen Elternteil im Wechselmodell wichtig sein?
  • Was mache ich, wenn ich alleinerziehend bin und ich mich überlastet als auch isoliert fühle?
  • Welche Rituale tun uns weiterhin gut und müssen gegebenenfalls angepasst werden?
  • und und und...

 

Gern können Sie sich bei mir melden und dazu beraten lassen!

dienstags  10 - 12 Uhr sowie donnerstags 14 - 16 Uhr

0152 11 63 40 48 // dana.moser@stephanus.org

Dana Moser

 

 

Weitere hilfreiche Notfallnummern:

 

  • Die „Nummer gegen Kummer“ bietet Telefonberatung für Kinder, Jugendliche und Eltern. Das Kinder- und Jugendtelefon ist unter der Nummer 116 111 zu erreichen (Montag bis Samstag jeweils von 14 bis 20 Uhr).
  • Das Elterntelefon richtet sich an Mütter und Väter, die sich unkompliziert und anonym konkrete Ratschläge holen möchten. In ganz Deutschland sind Berater unter der kostenlosen Rufnummer 0800 111 0550 montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr erreichbar.
  • Hilfetelefon „Schwangere in Not“: 0800 40 400 20
  • Telefonseelsorge der evangelischen Kirche: 0800 1110111
  • Telefonseelsorge der katholischen Kirche: 0800 1110222
  • Muslimisches Seelsorgetelefon: 030 44 35 09 821
  • Seniorentelefon gegen Einsamkeit: 0800 470 80 90
  • Im Notfall rufen Sie die Polizei: 110

Zurück