Migration & Integration - Ein Geschäftsbereich der Stephanus-Stiftung

Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen

Im Januar 2019 eröffnete das neue Nachbarschaftszentrum mitten im Herzen von Friedrichshagen. Im historischen Rathaus auf der Bölschestraße befindet sich nun die neue Kontakt- und Anlaufstelle für junge oder alleinerziehende Familien, für geflüchtete Menschen sowie für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Eine Besonderheit des Nachbarschaftszentrums Friedrichshagen besteht darin, dass jeder Mensch willkommen ist, unabhängig von Alter, Herkunft und Religionszugehörigkeit.

Neben verschiedenen Unterstützungs- und Begegnungsangeboten im Haus, werden Rat- und Hilfesuchende bei Bedarf an kooperierende Fachdienste weiter vermittelt. Auch Kooperations- und Netzwerkpartner nutzen die Räume, um ergänzende Angebote zu schaffen. Zu den zahlreichen, neu angelaufenen Eltern-Kind-Angeboten zählen mitunter das Babybauch-Frühstück und das Familienfrühstück, Bewegungs- und Kreativangebote für Kinder und Eltern sowie Eltern-Workshops zu unterschiedlichen Themen.

Das Nachbarschaftszentrum hat seinen Ursprung in dem Begegnungsort „Anlaufstelle für Bildung, Arbeit und Begegnung“. Diese war eine Beratungsstelle für Geflüchtete und Anlaufstelle für Ehrenamtliche zugleich. Die Angebote aus dieser Zeit werden weitergeführt. So bietet das Nachbarschaftszentrum weiterhin Deutschkurse, Hausaufgabennachhilfe und Ehrenamtsschulungen an.

Die Einrichtung verantwortet der Geschäftsbereich Migration und Integration der Stephanus-Stiftung. Die Finanzierung ist für drei Jahre durch das Deutsche Hilfswerk gesichert.

 

Kontakt

Stephanus-Stiftung
Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen

Leiterin, Sozialarbeiterin Katja Schurig

Bölschestraße 87
im Historischen Rathaus

12587 Berlin

Tel. 030 76 90 59 07

Mobil 0151 188 20 635

Stephanus-Stiftung
Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen

Projektkoordinator Sebastian Grytzka

Bölschestraße 87
im Historischen Rathaus

12587 Berlin

Tel. 030 76 90 59 07

Mobil 0151 40 66 46 83

Unsere Angebote

Angebote für Familien

Im Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen werden zahlreiche Möglichkeiten für Familien angeboten: von Begegnungsangeboten zum Austausch und Kennenlernen anderer Familien im Kiez, über Kreativangebote für Groß und Klein bis zu Bewegungsangeboten.

Unter Veranstaltungen finden Sie den Wochenplan mit allen regelmäßigen Angeboten sowie Einladungen zu einmaligen Veranstaltungen.

 

Ehrenamt

Sie möchten sich im Bereich Migration bei der Stephanus-Stiftung engagieren? Dann wenden Sie sich für ein Engagement in Treptow-Köpenick an das Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen, für ein Engagement in Neukölln an das BENN-Team oder in Pankow an die Koordinationsstelle Ehrenamt.

 

Anlaufstelle für Geflüchtete

In der Anlaufstelle für Geflüchtete finden zugewanderte Personen eine unabhängige Sozialberatung, kostenfreie Deutschkurse sowie Begegnungsangebote.

 

Angebote zur Arbeitsmarktintegration

„Hand in Hand auf den Arbeitsmarkt – Theorie trifft Praxis" – Ein Projekt der Arbeitsmarktintegration für Geflüchtete.

„Gemeinsam in den Beruf – Verbesserung der beruflichen Tandems durch intergenerative Frauen-Tandems" – Ein Projekt der Arbeitsmarktintegration für Frauen.