Kinder auf einer Wiese haben Spaß an Seifenblasen

Transparenz der firmaris gGmbH

Wir unterstützen die Initiative Transparente Zivilgesellschaft, indem wir nach deren Standards offenlegen, welche Ziele wir verfolgen, woher unsere Mittel stammen, wie diese verwendet werden und wer darüber entscheidet.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

firmaris gGmbH, Albertinenstraße 20, 13086 Berlin
Ansprechpartner: Geschäftsführung
Gründungsjahr: 30.11.2010

2. Gesellschaftsvertrag

Die firmaris gGmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung und Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Auszug aus dem Gesellschaftsvertrag der firmaris gGmbH:

 „… Zweck der Gesellschaft ist die

  • Förderung der Jugendpflege und Jugendhilfe 
  • Förderung von Bildung und Erziehung 
  • Förderung von Natur- und Umweltschutz


Der Gesellschaftszweck kann gemäß § 58 Nr. 1 AO auch verwirklicht werden durch Mittelbeschaffung zur Förderung der in § 2 genannten Zwecke, soweit diese durch andere steuerbegünstigte Körperschaften oder durch Körperschaften des öffentlichen Rechts verfolgt werden. Die Förderung kann auch durch die vergünstigte Überlassung von Gütern und Leistungen an andere steuerbegünstigte Körperschaften für deren steuerbegünstigte Zwecke erfolgen. Diese haben die ihnen zugewandten Mittel ausschließlich und unmittelbar für ihre steuerbegünstigten Zwecke zu verwenden. …“

Die firmaris gGmbH ist nach einer Umstrukturierung nicht mehr operativ, sondern fördernd zugunsten von Unternehmen der Stephanus-Gruppe tätig. Den vollständigen Gesellschaftsvertrag der firmaris gGmbH finden Sie hier: Gesellschaftsvertrag der firmaris gGmbH

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Die firmaris gGmbH ist nach dem letzten Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften I, Berlin (Steuernummer 27/029/33367) vom 10.08.2020 (Veranlagungszeitraum 2018) nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

4. Namen und Funktionen wesentlicher Entscheidungsträger

4.1 Geschäftsführung:
Torsten Silberbach
Harald Thiel

4.2 Gesellschaftervertretung
Die Vertretung des Gesellschafters Stephanus-Stiftung erfolgt durch deren Vorstand.

5. Bericht

Die Gesellschaft hat auf Grund eines Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 11. August 2017 einen Teil ihres Vermögens, nämlich das operative Geschäft der firmaris gGmbH, im Wege der Abspaltung zur Aufnahme auf die Stephanus Wohnen und Pflege gGmbH (ab 1. September 2017: Stephanus gGmbH) mit Sitz in Berlin übertragen.

Die firmaris gGmbH soll zum 01.01.2022 wieder operatives Geschäft betreiben. Sie ist derzeit nur fördernd innerhalb des Unternehmensverbundes tätig, da die Stephanus-Stiftung intern größere Umstrukturierungen vorgenommen hat, die voraussichtlich in 2022 abgeschlossen sein werden. Es ist vorgesehen, die firmaris gGmbH ab dem 01.01.2022 zur Bündelung der unterstützenden Prozesse und Dienstleistungen innerhalb von Stephanus zu nutzen.

6. Personalstruktur

Die Personalstruktur der firmaris gGmbH finden Sie hier: Personalstruktur firmaris gGmbH 2019

7./8. Mittelherkunft/Mittelverwendung

Die Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung der firmaris gGmbH finden Sie hier: GuV firmaris gGmbH 2019Bilanz firmaris gGmbH 2019

9. Gesellschaftliche Verbundenheit mit Dritten

Die Stephanus-Stiftung (Gesellschafterin) steht als Organträger mit der firmaris gGmbH (Gesellschaft) in umsatzsteuerlicher Organschaft. Die Gesellschaft dient der Erfüllung ihrer satzungsgemäßen gemeinnützigen Zwecke und ist dabei auch in die gemeinnützige Zweckausrichtung des gemeinnützigen Unternehmensverbundes der Gesellschafterin eingebunden.

10. Namen von natürlichen und juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% der Jahreseinnahmen ausmachen

keine