Marienhaus - Eine Einrichtung der Stephanus-Stiftung Rüdersdorf

September 2022

Eingestellt am 30. 09. 2022

Jahresempfang MOL

Auf dem Kinderbauernhof Mümmelmann in Petershagen hatte die Stephanus-Stiftung am 29. September 2022 zum Jahresempfang in der Region Märkisch-Oderland eingeladen. Passend zum Ort ging es thematisch um das Zusammenleben und Arbeiten von Menschen und Tieren. Mehr

Eingestellt am 07. 09. 2022

Stephanus-Stiftung lädt ein zum Jahresfest in das Marienhaus

Mit der Botschaft „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“ laden das Marienhaus Rüdersdorf der Stephanus-Stiftung und die Stephanus-Werkstätten am 11. September 2022 zum Familienfest ein und halten für die Gäste ein unterhaltsames Programm bereit. Mehr

März 2022

Eingestellt am 02. 03. 2022

Stephanus hilft!

Ein Kind hält ein Schild hoch. Darauf steht "Stop den Krieg"

Stephanus hilft, die Not geflüchteter Menschen aus der Ukraine zu lindern. Mehr

August 2021

Eingestellt am 10. 08. 2021

Tauffest im Marienhaus

Darja Fritsch, Katrin Gall und Sabine Günsel

Christin und Melanie wohnen im Marienhaus der Stephanus-Stiftung in Rüdersdorf. Stefan wird von Mitarbeitenden ambulant in seiner Wohnung in Herzfelde betreut. Alle drei sind erwachsen und antworteten auf die Frage, warum sie sich taufen lassen wollen. Mehr

Juli 2020

Eingestellt am 09. 07. 2020

Not macht erfinderisch

Das Rüdersdorfer Marienhaus (Landkreis Märkisch-Oderland) hatte für seine 29 Bewohnerinnen und Bewohnern mit Behinderung einen kleinen „Hof-Laden“ eingerichtet, damit sie auf dem eigenen Gelände mal wieder etwas einzukaufen konnten. Mehr

Juni 2020

Eingestellt am 17. 06. 2020

Stephanus-Vorstände begrüßen die Corona App

Seit dem 16. Juni ist die Corona-Warn-App der Bundesregierung verfügbar. Freiwillig nutzbar soll sie das Nachverfolgen von Infektionen erleichtern.
Auch die Vorstände der Stephanus-Stiftung Torsten Silberbach und Harald Thiel begrüßen die Einführung und haben sich die App bereits auf ihre…

Mehr

April 2020

Eingestellt am 14. 04. 2020

Informationen zum Corona-Virus in Einfacher Sprache

Das Brandenburger Sozialministerium bietet Informationen zum Corona-Virus auch in Einfacher Sprache an. Dazu sagte Sozialministerin Ursula Nonnemacher heute in Potsdam: „Die Maßnahmen gegen das Corona-Virus schränken unser Leben enorm ein. Das betrifft natürlich auch Menschen mit kognitiven…

Mehr

März 2020

Eingestellt am 26. 03. 2020

Zum Schutz - Alles ein bisschen anders

Wir nehmen den Schutz der Menschen, die unsere Angebote nutzen, sehr ernst. Außerdem sind uns deren Angehörige und unsere Mitarbeitenden sehr wichtig. Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus gelten deshalb in den Häusern und bei den Angeboten bis auf Weiteres neue Regeln. Mehr

Eingestellt am 20. 03. 2020

Informationen zur Corona-Vorsorge in der Stephanus-Stiftung

19. März 2020 Mehr

Eingestellt am 17. 03. 2020

Corona Vorsorge bei Stephanus

17. März 2020 Mehr