Ambulante Betreuung (Templin) - Eine Einrichtung der Stephanus-Stiftung

Juli 2021

Eingestellt am 22. 07. 2021

Bundesgeschäftsführer Michael Kellner besucht Waldhof

Mehrere Menschen stehen vor einem Haus.

In Begleitung der Kreistagsabgeordneten Elisabeth Becker lernte Michael Kellner bei seinem Besuch am 20. Juli 2021 in Templin die sozial-diakonische Arbeit der Stephanus-Stiftung kennen. Bei einem Rundgang über den Waldhof Templin kamen die Gäste mit Fachfrauen und Fachmännern sowie mit Vorstand…

Mehr

Juni 2021

Eingestellt am 28. 06. 2021

Freier Platz in unserer ambulant betreuten Wohngemeinschaft

Freier Plätze in einer unserer ambulant betreuten Wohngemeinschaften Templin.

 

Die Wohngemeinschaft verfügt über 10 Plätze, verteilt auf mehrere Wohneinheiten sowie einer Wohnung mit Gemeinschaftsräumen und Büro.

Templin selbst ist eine sehr idyllische Stadt im Herzen der Uckermark.

 

Mehr

Eingestellt am 17. 06. 2021

Digitalisierung (er)fordert Kulturwandel und Ausdauer

Nicole Munick und Harald Thiel

Nach drei Jahren erfolgreicher Projektarbeit ist das durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Projekt „Arbeiten 4.0“ am Ziel angekommen. Sechs Mitgliedsunternehmen des Verbands diakonischer Dienstgeber in Deutschland (VdDD) haben in Brandenburg, Sachsen und Thüringen Konzepte zum Einsatz… Mehr

Eingestellt am 08. 06. 2021

E-Tankstelle bei Stephanus auf dem Waldhof

Logo EFRE

Elektromobilität spielt auch in der Stephanus-Stiftung eine Rolle. Schon seit mehreren Jahren gibt es einen PKW mit eigener Ladestation im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe Uckermark. Mehr

Juni 2020

Eingestellt am 17. 06. 2020

Stephanus-Vorstände begrüßen die Corona App

Seit dem 16. Juni ist die Corona-Warn-App der Bundesregierung verfügbar. Freiwillig nutzbar soll sie das Nachverfolgen von Infektionen erleichtern.
Auch die Vorstände der Stephanus-Stiftung Torsten Silberbach und Harald Thiel begrüßen die Einführung und haben sich die App bereits auf ihre…

Mehr

April 2020

Eingestellt am 14. 04. 2020

Informationen zum Corona-Virus in Einfacher Sprache

Das Brandenburger Sozialministerium bietet Informationen zum Corona-Virus auch in Einfacher Sprache an. Dazu sagte Sozialministerin Ursula Nonnemacher heute in Potsdam: „Die Maßnahmen gegen das Corona-Virus schränken unser Leben enorm ein. Das betrifft natürlich auch Menschen mit kognitiven…

Mehr

März 2020

Eingestellt am 26. 03. 2020

Zum Schutz - Alles ein bisschen anders

Wir nehmen den Schutz der Menschen, die unsere Angebote nutzen, sehr ernst. Außerdem sind uns deren Angehörige und unsere Mitarbeitenden sehr wichtig. Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus gelten deshalb in den Häusern und bei den Angeboten bis auf Weiteres neue Regeln. Mehr

Eingestellt am 20. 03. 2020

Informationen zur Corona-Vorsorge in der Stephanus-Stiftung

19. März 2020 Mehr

Eingestellt am 17. 03. 2020

Corona Vorsorge bei Stephanus

17. März 2020 Mehr