Ein Bewohner sitzt auf einer Parkbank

"Grüner Haken" bedeutet Lebensqualität

Das Elisabeth-Seniorenzentrum in Bergfelde gehört zu den Einrichtungen, die sich mit dem „grünen Haken“ schmücken dürfen – einer Auszeichnung, die für Lebensqualität und Verbraucherfreundlichkeit steht.

Verliehen wird der „grüne Haken“ von der unabhängigen Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung (BiVa) e.V. Auch das St. Elisabeth-Stift erhielt schon diese besondere Auszeichnung.

Was bedeutet der „grüne Haken“?

Der „grüne Haken“ ist ein Gütesiegel des Heimverzeichnisses. Es signalisiert Kundinnen und Kunden, welche Einrichtungen höchsten Ansprüchen gerecht werden. Die Seniorenzentren haben sich freiwillig der unabhängigen Prüfung unterzogen, weil sie wussten, dass sich ihre Bewohnerinnen und Bewohner bei ihnen sehr wohl fühlen. Die Prüfung erfolgt durch einen der 250 extra geschulten Gutachter und Gutachterinnen. Dabei handelt es sich um Senioren und Seniorinnen, die sehr genau wissen, worauf sie achten müssen. Sie prüfen das Seniorenzentrum einen Tag lang auf „Herz und Nieren“ und sprechen mit den Bewohnern. Wenn mindestens 80% der zugrunde gelegten Kriterien für Lebensqualität erfüllt werden, bekommt das Haus den „grünen Haken“.

Was sind „Heimverzeichnis“ und BiVa?

Das Heimverzeichnis ist ein bundesweites Verzeichnis im Internet, das vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert wird. Das Heimverzeichnis veröffentlicht die Prüfungsergebnisse aller geprüften Heime und Seniorenzentren und macht sie für Verbraucher einsehbar und vergleichbar.

Alle Prüfungsergebnisse und weitere Informationen zum „grünen Haken“ finden Sie unter www.heimverzeichnis.de

Das Kürzel BiVa steht für: Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung e.V. Bis heute ist sie die einzige bundesweite Interessenvertretung von Menschen in Wohn- und Betreuungsangeboten. Sie setzt sich dafür ein, die Lebensqualität in allen Heimarten und Wohnformen sicherzustellen. Dazu gehören Privatsphäre, Achtung der Würde älterer Menschen, Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung, Wahrung der körperlichen Integrität, Rechtssicherheit sowie die Freiheit der Wahl der Leistungsangebote.

Weitere Informationen finden Sie unter www.biva.de

Die Beurteilung des Seniorenzentrums Elisabeth finden Sie hier.