Übergangswohnen

Das Angebot Übergangswohnen richtet sich an Erwachsene mit psychischen Beeinträchtigungen, die im Landkreis Havelland wohnen. Es bietet Menschen einen Schutzraum, die nicht im häuslichen Umfeld verbleiben können, jedoch keinen stationären Aufenthalt in einem psychiatrischen Krankenhaus benötigen.

Die Verweildauer beträgt in der Regel drei bis sechs Monate und kann bei Bedarf verlängert werden.

Eine Kostenbeteiligung ist abhängig vom Einkommen. ALG II-Empfänger können bei den Jobcentern des Landkreises Havelland einen Antrag auf Übernahme der Mietkosten stellen. Wenn die persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind, kann beim Sozialhilfeträger ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt werden.

Was Sie erwartet
Unser Angebot der Unterkunft ist vorübergehend und auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt. Die Bewohner leben ähnlich wie in einer Wohngemeinschaft zusammen und behalten ihren Tagesablauf bei. Sie versorgen und organisieren sich dabei selbst und handeln – soweit möglich – wie im normalen Lebensalltag: selbstständig und selbstbestimmt.

Ausstattung der Wohnung
Die Wohnung liegt im Stadtzentrum von Nauen und besteht aus zwei Doppelzimmern für maximal vier Bewohner. Zudem gibt es eine geräumige Küche mit Essbereich, ein Gemeinschaftswohnzimmer und ein Gemeinschaftsbad mit Wanne. Die Wohnung ist komplett möbliert und mit Waschmaschine und Trockner ausgestattet. Bettwäsche und Handtücher sind ebenfalls vorhanden.

Angebotene Hilfen
Unser Ziel ist es, ein langsames und unterstütztes Sich-Wieder-Einfinden zu ermöglichen. Im Rahmen des Aufenthaltes bieten wir daher verschiedene Hilfen an:

  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Unterstützung und Begleitung beim Einkauf oder zu Behörden
  • Assistenz bei der Ausführung und Regelung (sozial-) rechtlicher Angelegenheiten
  • Unterstützung bei der Teilhabe am Arbeitsleben
  • Wegetraining
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung medizinischer und therapeutischer Versorgung
  • Krisenprävention bzw. Krisenintervention

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

 

Kontakt

Stephanus-Lichtblick gGmbH
Übergangswohnen

Laura Fiedler

Hertefelder Straße 11a

14641 Nauen

Tel. 03321 74 43 90

Fax 03321 74 43 89

laura.fiedler@stephanus.org

Standort

###MAP_LOAD###