Stellenangebot

Facility Manager / technischen Objektmanager Bad Freienwalde (m/w)

Die Stephanus-Stiftung ist eine gemeinnützige diakonische Stiftung mit Sitz in Berlin. Verschiedene Angebote und Dienstleistungen aus unterschiedlichen Hilfebereichen werden täglich von nahezu 10.000 Menschen an über 100 Orten in Berlin und Brandenburg in Anspruch genommen. Für rund 150 Mitarbeitende ist die Stephanus-Stiftung eine verlässliche Arbeitgeberin und Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz.

 

Zur Erweiterung und Unterstützung unseres Teams Facility Management, welches für über 200 Immobilien in den verschiedenen Geschäftsbereichen und Regionen verantwortlich ist, suchen wir in Bad Freienwalde ab sofort in Vollzeit einen

Facility Manager / technischen Objektmanager Bad Freienwalde (m/w)

Ihre Arbeitswelt

  • Sie planen Sanierungs-, Umbau- und Neubauvorhaben in Ihrer Region und setzen diese um, übernehmen die Bauherrenaufgaben, koordinieren externe Planer und pflegen den Kontakt zu Ämtern sowie zu weiteren Vertragspartnern.  
  • Als Teil des organisationsübergreifenden Teams tragen Sie zur Definition klarer Strategien und Schnittstellen sowie der Erreichung der Projektziele bei.
  • Durch Ihr Projektcontrolling stellen Sie das Gleichgewicht von Qualität, Zeit und Aufwand für die Ihnen anvertrauten Projekte sicher.
  • Sie tragen durch die Optimierung von Prozessen des Gebäudebetriebes sowie der Entwicklung von neuen Qualitätsstandards und Kennzahlen zur Verbesserung des Gebäude- und Anlagenbestandes für Ihren Bereich bei.
  • Hierzu arbeiten Sie bei der Einführung eines neuen CAFM-System verantwortlich mit und beraten Auftraggeber in der Optimierung Ihrer Einrichtungen durch eine strukturierte Datenerfassung und -bewertung.
  • Nach erfolgreicher Einführung ermitteln Sie perspektivisch Bedarfe, erfassen den Ist-Zustand und arbeiten dabei eng mit unserem Baumanagement-Team sowie dem fachlichen Management der Einrichtungen zusammen.

Ihr bisheriger Weg

  • Sie haben Ihr Studium des Facility Managements, Bauingenieurwesens, der Versorgungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation abgeschlossen und Erfahrung in der Projektsteuerung von Instandhaltungs- sowie Umbaumaßnahmen gesammelt.
  • Zudem kennen Sie sich mit Brandschutzthemen und technischen Anlagen aus, besitzen erste Erfahrung im Energiemanagement und haben idealerweise Kenntnisse mit sozialen Einrichtungen machen können.
  • Ihre Kenntnisse in den Leistungsphasen 1 bis 9 der HAOI wenden Sie versiert an und darüber hinaus verstehen Sie es, Ihre Vorstellungen souverän zu kommunizieren.
  • Sie stehen für nachhaltige Lösungen, können Aufgaben klar definieren sowie eigene Entscheidungen im Sinne des Unternehmens treffen.
  • Prozess- sowie teamorientiertes Handeln mit einem ganzheitlichen Blick und Eigeninitiative sind die Grundlagen Ihrer Arbeit, mit dem Ziel, einen wertvollen Beitrag für den Unternehmenserfolg zu leisten.

Unser Angebot

Wir bieten

  • eine spannende und verantwortungsvolle Arbeitswelt in einem sich stark entwickelnden diakonischen Unternehmen,
  • die Möglichkeit, Ihre Vorstellungen und Ideen in repräsentative Bauprojekte einzubringen,
  • eine den Aufgaben angemessene Vergütung, eine betriebliche Altersversorgung,  Kinderzuschläge, eine Jahressonderzahlung sowie die Teilnahme an Gesundheitsangeboten.

 


Sie suchen eine Arbeitswelt, in der Sie echt sein können? Eben typisch Stephanus?

 

Beschreiben Sie uns, welcher Typ Sie sind und senden Sie uns Ihre Bewerbung inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen per Mail an bewerbung@stephanus.org oder rufen Sie uns unter 030 – 96 24 94 02 an.

 

Mehr Infos unter: www.stephanus.org/karriere

 

Stephanus-Stiftung | Bewerbermanagement | 13086 Berlin

Zurück

Hinweise zum Datenschutz

Ihre Daten

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der Umgang mit Ihren Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

 

Bearbeitung Ihrer Bewerbungsdaten

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zu Bewerbungszwecken und nach den Vorgaben des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche Deutschlands (DSG-EKD) in unserem Bewerbermanagementsystem gespeichert.

Die Angaben in Ihrer Bewerbung werden in unser Bewerbermanagementsystem eingegeben. Kann Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle angeboten werden, so werden Ihre Daten vom Tage der Eingangsbestätigung zunächst für 6 Monate in unserer Pooldatenbank gespeichert. Zusätzlich erhalten Sie nach 6 Monaten die Möglichkeit, Ihre Bewerbung für weitere 3 Monate in unserem Bewerberpool zu belassen, damit wir auch zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Dazu benötigen wir Ihr schriftliches Einverständnis per E-Mail an bewerbung@stephanus.org. Nach Ablauf der Fristen werden Ihre Daten gelöscht. Darüber hinaus können Sie Ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen.

 

Ihre Daten werden ausschließlich für den internen Stellenabgleich verwendet. Durch die Speicherung in unserer Pooldatenbank haben Sie beträchtlich höhere Chancen, eine geeignete Stelle innerhalb des Verbundes der Stiftungen und deren Unternehmungen angeboten zu bekommen. An keiner Stelle haben Dritte Zugriff auf Ihre Daten. Sie können sicher sein: Innerhalb des Verbundes der Stiftungen und deren Unternehmungen werden Ihre Daten streng vertraulich behandelt.

 

Diesen Artikel ausdrucken