Übergabe eines Staffelstabes als Symbol für die Angebote vom Bundesfreiwilligendienst, über Freiwilliges Soziales Jahr bis hin zu Praktika und Ausbildung der Stephanus-Stiftung.

Stellenangebot

Mitarbeiter im Gruppendienst / als Gruppenleitung WfbM in Berlin-Köpenick (m/w)

Die Stephanus-Werkstätten Berlin gemeinnützige GmbH (SWB) ist eine Einrichtung der beruflichen Rehabilitation. Ziel ist die Eingliederung von Menschen mit körperlichen, geistigen und / oder seelischen Behinderungen in das Arbeitsleben unter Einschluss angemessener Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit. Die Stephanus-Werkstätten Berlin gGmbH bietet rund 820 Menschen mit Behinderungen ein breites Angebot an individuell angepassten Arbeitsplätzen.

 

In unserer Betriebsstätte Grenzbergeweg sind ca. 150 Menschen mit Behinderung beschäftigt. In unserem Verpackungsbereich suchen wir im Rahmen einer Elternzeitvertretung zum 01.07.2019 voraussichtlich für 14 Monate befristet einen

 

Mitarbeiter im Gruppendienst / als Gruppenleitung WfbM in Berlin-Köpenick (m/w)

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten und organisieren eine Arbeitsgruppe von Menschen mit Behinderung und / oder psychischen Erkrankungen, so dass die von unseren Auftraggebern gestellten Aufträge termin- sowie qualitätsgerecht bearbeitet werden können.
  • Verbunden mit Lager- und Transportarbeiten sind Sie auch für den Wareneingang und Warenausgang verantwortlich.
  • Ihre Arbeit richten Sie an unseren konzeptionellen Standards aus und stellen in Zusammenarbeit mit dem Sozialen Dienst sicher, dass unsere Beschäftigten fachlich sowie pädagogisch begleitet werden.
  • Auch die Abstimmung mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuern sowie Kolleginnen und Kollegen aus den benachbarten Wohneinrichtungen gehören zu Ihrer Arbeitswelt dazu.

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine handwerkliche oder technische Ausbildung und haben idealerweise eine sonderpädagogische Zusatzausbildung abgeschlossen oder Erfahrung in der Anleitung, z.B. durch eine Ausbildertätigkeit.
  • Zudem zeigen Sie sich offen und sensibel in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Behinderungen bzw. mit psychischen Erkrankungen.
  • Sie sind in der Lage, Ihr Handeln zu reflektieren, bei Bedarf anzupassen und auch in unvorhergesehenen Situationen ruhig sowie souverän zu bleiben.
  • Auch arbeiten Sie versiert mit MS Office-Anwendungen und besitzen einen Führerschein der Klasse B.
  • Idealerweise sind Sie Mitglied einer christlichen Kirche oder interessiert daran, unser diakonisches Leitbild mitzutragen und in Ihrem Arbeitsalltag sichtbar werden zu lassen.

Unser Angebot

Wir bieten

  • eine Arbeitswelt, in der Sie Ihre Ideen einbringen, mitgestalten und echt sein können – eben typisch Stephanus!
  • die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen, die sich auf Ihre Unterstützung freuen,
  • eine fachlich hochwertige Einarbeitung und Unterstützung in pädagogischen Themen,
  • eine Stelle, die voraussichtlich zunächst auf 14 Monate befristet ist, mit Option auf Entfristung,
  • eine Vergütung nach Tarif (AVR DWBO), eine Jahressonderzahlung, Kinderzuschläge, eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung sowie die Teilnahme an Gesundheitsangeboten.

 

Sie suchen eine Arbeitswelt, in der Sie echt sein können? Eben typisch Stephanus?

Beschreiben Sie uns, welcher Typ Sie sind und senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 26.04.2019 per Mail an bewerbung@stephanus.org oder rufen Sie uns unter 030 – 96 24 94 02 an.

Arbeitsplatz: Werkstatt Ulmenhof / Betriebsstätte Grenzbergeweg • Grenzbergeweg 38 • 12589 Berlin


Mehr Infos unter: www.stephanus.org/karriere


Stephanus Werkstätten Berlin gGmbH | Bewerbermanagement | Albertinenstraße 20 | 13086 Berlin

Zurück

Hinweise zum Datenschutz

Ihre Daten

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der Umgang mit Ihren Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

 

Bearbeitung Ihrer Bewerbungsdaten

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zu Bewerbungszwecken und nach den Vorgaben des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche Deutschlands (DSG-EKD) in unserem Bewerbermanagementsystem gespeichert.

Die Angaben in Ihrer Bewerbung werden in unser Bewerbermanagementsystem eingegeben. Kann Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle angeboten werden, so werden Ihre Daten vom Tage der Eingangsbestätigung zunächst für 6 Monate in unserer Pooldatenbank gespeichert. Zusätzlich erhalten Sie nach 6 Monaten die Möglichkeit, Ihre Bewerbung für weitere 3 Monate in unserem Bewerberpool zu belassen, damit wir auch zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Dazu benötigen wir Ihr schriftliches Einverständnis per E-Mail an bewerbung@stephanus.org. Nach Ablauf der Fristen werden Ihre Daten gelöscht. Darüber hinaus können Sie Ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen.

 

Ihre Daten werden ausschließlich für den internen Stellenabgleich verwendet. Durch die Speicherung in unserer Pooldatenbank haben Sie beträchtlich höhere Chancen, eine geeignete Stelle innerhalb des Verbundes der Stiftungen und deren Unternehmungen angeboten zu bekommen. An keiner Stelle haben Dritte Zugriff auf Ihre Daten. Sie können sicher sein: Innerhalb des Verbundes der Stiftungen und deren Unternehmungen werden Ihre Daten streng vertraulich behandelt.

 

Diesen Artikel ausdrucken