Stellenangebot

Projektmanager Nachbarschaftsmanagement in Berlin-Neukölln (m/w)

Die Stephanus-Stiftung ist eine gemeinnützige diakonische Stiftung mit Sitz in Berlin-Weißensee. Verschiedene Angebote und Dienstleistungen aus unterschiedlichen Hilfebereichen werden täglich von nahezu 10.000 Menschen an über 100 Orten in Berlin und Brandenburg in Anspruch genommen.

 

Der Geschäftsbereich Migration und Integration bietet unterschiedliche Beratung-, Wohn- und Begegnungsangebote für zugewanderte Menschen an. Das Integrationsprogramm "BENN – Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften" wird im Umfeld von großen Flüchtlingsunterkünften umgesetzt und soll die Gemeinschaft im Kiez stärken und so den Geflüchteten die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erleichtern.

 

Für unser BENN-Team am Standort Berlin-Neukölln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50%) einen

Projektmanager Nachbarschaftsmanagement in Berlin-Neukölln (m/w)

Ihre Aufgabe

  • Sie wirken bei Strategieplanungen, Beteiligungs- und Veranstaltungskonzepten mit und präsentieren bzw. berichten die Ergebnisse an unsere Auftragsgeber.
  • Auch bauen Sie niedrigschwellige Beteiligungsstrukturen in Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge auf und aktivieren die Bewohner- und Nachbarschaft.
  • Zudem etablieren Sie das BENN-Projekt in Ihrem Kiez, stärken die Öffentlichkeitsarbeit und bauen das Partnernetzwerk weiter aus.
  • Sie führen Sprechstunden durch, vermitteln an die richtigen Stellen und unterstützen im Büro-/Projektmanagement.

Ihr Profil

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung im sozialen Bereich und weisen Kenntnisse in der Arbeit mit Geflüchteten und Ehrenamtlichen auf.
  • Darüber hinaus haben Sie Erfahrung in der Gemeinwesenarbeit, kennen wichtige Akteure im Bezirk und vernetzen, organisieren und managen gern.
  • Emphatisch gehen Sie auf die Bedürfnisse Ihres Gegenübers ein, schätzen die interkulturelle Vielfalt und schaffen es, Interessen gemeinsam umzusetzen.

Unser Angebot

Wir bieten  

  • ein engagiertes Team am Standort Britz (Berlin-Neukölln), in das Sie eingebunden sind,
  • eine Vergütung nach Tarif (AVR-DWBO), eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge, eine Jahressonderzahlung, Kinderzuschläge sowie die Teilnahme an Gesundheitsangeboten,
  • bedarfsgerechte Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine interessante berufliche Perspektive bei einer großen Mitgliedseinrichtung der Diakonie.

 

Sie suchen eine Arbeitswelt, in der Sie echt sein können? Eben typisch Stephanus?

Lassen Sie uns Ihre Bewerbung zukommen und wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne unter 030 96 24 94 02 anrufen.

Stephanus-Stiftung | Bewerbermanagement | Albertinenstr. 20 | 13086 Berlin
    
Mehr Infos unter: www.stephanus.org/karriere