Stellenangebot

Grundschullehrer*in Templin

Die Stephanus gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung. Das gemeinnützige Unternehmen betreibt in Berlin und Brandenburg derzeit dreizehn Kindertagesstätten, sechs Schulen und Beratungsstellen. Insgesamt beschäftigt das diakonische Unternehmen im Geschäftsbereich Bildung rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Alle Stephanus-Bildungseinrichtungen fühlen sich der ganzheitlichen Bildung, Erziehung, Förderung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen verpflichtet. Unabhängig von einer konfessionellen Bindung stehen die Einrichtungen allen Familien offen.

 

Die Waldhofschule in Templin ist eine evangelische Grund- und Förderschule. Mit unserem pädagogischen Konzept bieten wir im Sinne der Inklusion besondere Lernräume, in denen die 270 Schüler*innen ihre Begabungen erkennen und entfalten können. Unser christlicher Wertekanon spielt dabei eine wesentliche Rolle.

 

Dort suchen wir zum nächsten Schuljahr, zunächst als Elternzeitvertretung, jedoch mit Option auf einen unbefristeten Vertrag im Anschluss, eine/n neue/n

Grundschullehrer*in Templin

Ihre Aufgabe

  • Sie unterrichten fächer- sowie phasenweise jahrgangsübergreifend und achten auf Werte wie Respekt, Zuverlässigkeit sowie Authentizität und Empathie.
  • Sie bringen sich nicht nur in die Ausgestaltung des Schulalltags ein sondern arbeiten auch aktiv an der Weiterentwicklung der Schulkonzeption mit.
  • Dabei beziehen Sie den Gedanken der Inklusion mit ein, fördern die fachlichen, sozialen und personalen Kompetenzen jedes Kindes und schaffen Lernräume für die eigenständige Entwicklung.

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein Staatsexamen für Grundschulpädagogik und verfügen über Unterrichtspraxis sowie Interesse an der Verwirklichung moderner, reformpädagogischer Ansätze. Alternativ bringen Sie Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit und sind interessiert an einem Quereinstieg.
  • Die Einzigartigkeit eines Kindes als seine große Stärke anzuerkennen, ist Ihnen eine Herzensangelegenheit. Dabei fördern Sie Kreativität, Selbstwirksamkeit und gemeinschaftliche Verantwortung.
  • Sie arbeiten gern gemeinsam im Team, überzeugen durch Ihre Wertschätzung und Achtsamkeit Kindern und Eltern gegenüber.
  • Sie sind bereit, unser christliches Menschenbild und unser Leitbild mitzutragen und in Ihrem Arbeitsalltag sichtbar werden zu lassen.

Unser Angebot

  • Wir helfen einander, wir wachsen gemeinsam: Ein freundliches und aufgeschlossenes Team freut sich auf Sie.
  • Durch eine strukturierte Einarbeitung und Anleitung, interne und externen Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen bleiben Ihre Kenntnisse immer auf dem neuesten Stand.
  • Sie erhalten eine aufgabenbezogene und leistungsgerechte Vergütung inkl. einer Jahressonderzahlung nach Tarif (AVR DWBO) sowie vermögenswirksame Leistungen.
  • Auch eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung (EZVK, 4,4 Prozent, Aufstockung durch Eigenbeteiligung möglich) sowie eine Hinterbliebenenbeihilfe sind Teil Ihres Dienstvertrags.
  • Sie erhalten ein Gesundheitsticket sowie Krankengeldzuschuss und Zuschüsse zum Zahnersatz sowie zu einer Arbeitsplatzbrille.
  • Mit einer Geburtsbeihilfe und einem monatlichen Kinderzuschlag von derzeit mindestens 88 Euro brutto im Monat (pro Kind, für die gesamte Zeit des Kindergeldbezugs) möchten wir Mütter und Väter zusätzlich unterstützen.
  • Die Stephanus-Stiftung ist ein starker, zukunftsorientierter Träger, der die Sicherheit eines Traditionsunternehmens bietet.

 

 

Sie suchen eine Arbeitswelt, in der Sie echt sein können? Eben typisch Stephanus?

Dann lassen Sie uns Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular (siehe unten) zukommen. Oder melden Sie sich bei Fragen unter bewerbung@stephanus.org oder 030 962 49 265.