Beratung - Ein Angebot der Stephanus Stiftung

Beraten

Sei es bei sozial-therapeutischen Fragen oder in behördlichen Dingen – kompetente Fachleute der Stephanus-Stiftung geben Rat und Orientierung.

Unsere Angebote

Frühförder- und Beratungsstellen

Unsere Frühförder- und Beratungsstellen in Bad Freienwalde und Templin richten sich mit ihrem Angebot an Familien mit Kindern im Alter von 0 – 7 Jahren. Für Fragen oder Probleme im Zusammenhang mit der Entwicklung und Erziehung von Kindern stehen multiprofessionelle Teams beratend und unterstützend zur Seite.

Autismusspezifische Förderung

Die Förderung von autistischen Kindern und Jugendlichen regt ihre individuelle Entwicklung und Entfaltung der Persönlichkeit in der jeweiligen Lebenswelt an. Unser interdisziplinäres Team fördert, berät und unterstützt Kinder und Jugendliche im Autismus-Spektrum, deren Eltern und Bezugspersonen sowie pädagogische, soziale, therapeutische und medizinische Einrichtungen.

Das Angebot der Autismusspezifischen Förderung finden Sie in der Frühförder- und Beratungsstelle Bad Freienwalde.

Familienentlastender Dienst

Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen und ihre Familien. Jeder soll so leben lernen, wie er oder sie es braucht und möchte. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten zum Beispiel in der Schule oder beim Arbeiten. Sie helfen dabei sich verständlich zu machen und mit Gefühlen umzugehen. Sie unterstützen in alltäglichen Dingen, helfen Kontakte aufzubauen und mit Problemen umzugehen.

Außerdem unterstützen wir die Familien bei der Pflege ihres Kindes oder ihres Angehörigen mit Behinderung. Für einige Stunden oder einige Tage übernehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Familienentlastenden Dienstes die Betreuung. Die Betreuung kann Zuhause oder in unseren Räumen stattfinden.

Den Familienentlastenden Dienst finden Sie in den Einrichtungen: Bad Freienwalde, Templin und in Brüssow.

Ambulante Pflege und Service

Mit unseren ambulanten Diensten bieten wir Ihnen vielfältige Pflege- und Servicedienstleistungen in Ihrem vertrauten Zuhause: von der sozialen Beratung über Hilfe im Alltag bis hin zur Krankenpflege. In den Regionen Bad Freienwalde, Strausberg und Hohen Neuendorf ist unser engagiertes mobiles Betreuungsteam von „Stephanus Mobil“ für Sie unterwegs.


Wenn Sie in Berlin ambulante Pflege benötigen, steht Ihnen „Pflegetiger“ zur Seite. Wir sind genau dort, wo unsere Dienste gefordert sind: in Ihrer Nachbarschaft. Und das in den meisten Bezirken der Hauptstadt.

Stephanus-Treffpunkt

Der Stephanus-Treffpunkt ist eine offene Anlaufstelle für Menschen, die Unterstützung oder Beratung suchen, und richtet sich an Bürgerinnen und Bürger aller Generationen im Quartier. Mit Veranstaltungen und Aktivitäten möchte der Stephanus-Treffpunkt zudem das nachbarschaftliche Miteinander fördern. Stephanus-Treffpunkte gibt es bislang in Strausberg und Bad Freienwalde. In Berlin und Templin hilft Ihnen Stephanus vor Ort weiter.

Begegnung, Ehrenamt und Nachbarschaft

Das Nachbarschaftszentrum in Berlin-Friedrichshagen ist eine Anlaufstelle für junge und/oder alleinerziehende Familien sowie für geflüchtete Menschen, die eine alltagsnahe Beratung, Begleitung oder nachbarschaftliche Kontakte suchen. Darüber hinaus gibt es Qualifizierungs- und Begegnungsangebote für ehrenamtlich Engagierte. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Nachbarschaftstreff Sonnenblick ist ein Ort der Begegnung und der Selbsthilfe für alle Menschen, die in der Weißen Siedlung in Berlin-Neukölln zuhause sind.

Im Bezirk Lichtenberg bieten wir in der Siedlung „Weiße Taube“ nahe der Landsberger Allee das kostenlose Unterstützungsangebot Känguru an, dass sich an Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr richtet, das Nachbarschaftsbüro "La Paloma" als Ort der Begegnung und das KuBaM, den Kultur- und Begegnungsort für arabischsprachige Menschen, zur Förderung der Integration arabischsprachiger Menschen.

In Spandau kümmern wir uns um das Quartiersmanagament Falkenhagener Feld Ost. Wir fördern Engagement und Selbsthilfe und dadurch auch das soziale Miteinander im Kiez.

Unsere zentrale Ehrenamtskoordinatorin berät Sie gern, wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten oder Fragen zum Thema Ehrenamt haben.

Beratung und Integration

Gute Beratung beschleunigt die Integrationsprozesse und baut Hemmnisse ab. So lassen sich Missverständnisse und Irrwege vermeiden, die zielgerichtete Eingliederungsarbeit wird leichter.

Ausführlichere Informationen über unsere Beratungsangebote finden Sie im Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen, im Nachbarschaftstreff Sonnenblick in Berlin-Neukölln, im Nachbarschaftsbüro „La Paloma“ und im Kultur- und Begegnungsort für arabischsprachige Menschen (KuBaM) in Berlin-Lichtenberg, in der Migrationsberatung Prignitz in Wittenberge und in der Anlaufstelle für traumatisierte Zugewanderte in der Prignitz Kontakt, Information und Selbsthilfe (KIS).

Stephanus vor Ort

Sie haben Fragen oder brauchen Unterstützung? Stephanus vor Ort berät Sie kostenlos in verschiedensten Lebenslagen und vermittelt passgenaue soziale Dienstleistungen.

Je nach Standort bieten wir Ihnen zusätzliche Leistungen und Aktivitäten, zum Beispiel für Menschen mit Behinderung oder Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Schauen Sie einfach rein! Sie finden uns in Templin sowie Berlin-Weißensee und Berlin-Köpenick. In Strausberg und Bad Freienwalde hilft Ihnen der Stephanus-Treffpunkt weiter.

Beratung für Frauen und Mädchen

Im Frauenzentrum beraten wir beraten Mädchen und Frauen zu den Themen, die sie bewegen. Wir unterstützen zum Beispiel bei Fragen zu Behörden und zum Bezirksamt, zu Fachdiensten sowie Frauen- und  Migrationsprojekten. Diese fachliche Beratung ist kostenfrei.

Stephanus-Hospizdienst

Die Zeit des Abschieds ist eine schwere Zeit. Einen Menschen in seiner letzten Lebensphase zu begleiten, ist eine herausfordernde Aufgabe. Unterstützung und Begleitung erfahren Sie vom „Stephanus-Hospizdienst“.

Für Familien, die mit Sterben, Tod und Trauer konfrontiert sind, ist der Stephanus-Kinderhospizdienst da.

Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden haben eine fundierte Ausbildung und umfangreiche Erfahrung im Umgang mit sterbenden und kranken Menschen sowie ihren Angehörigen. So sind wir in der Lage, Ihnen kompetent und einfühlsam zur Seite zu stehen.

Der Hospizdienst arbeitet unentgeltlich. Er ist in ganz Berlin sowie in Bad Freienwalde und Umgebung tätig.

Unsere Standorte

Die Suchfunktion

Bitte wählen Sie ein oder mehrere Angebote sowie eine oder mehrere Regionen aus, um die Suche durchzuführen.

SUCHE NACH ANGEBOT

SCHLIESSEN

SUCHE NACH REGIONEN

SCHLIESSEN

Ihre Suche ergab 35 Treffer