© Rawpixel (istockphoto.com)

Frauenzentrum Treptow–Köpenick

Der Bezirk Treptow-Köpenick hat seit dem 15. März 2020 ein soziokulturelles Beratungs- und Begegnungszentrum für Mädchen und Frauen (kurz: Frauenzentrum).

Das Frauenzentrum ist im Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen angesiedelt und versteht sich zum einen als eine erste Anlaufstelle für Frauen und Mädchen im Bezirk und zum anderen als eine Schnittstelle zwischen Bezirksamt, Behörden, Frauen- und Mädchenprojekten und weiteren Fachdiensten im Bezirk. Es wird finanziert vom Bezirksamt Treptow–Köpenick.

Das Frauenzentrum ist ein Ort der Begegnung und Beratung für Mädchen und Frauen unabhängig ihres Alters, ihrer Religion, Kultur, Nationalität, sexuellen Orientierung oder sozialen Herkunft.

Außerdem bietet das Frauenzentrum offene Treffpunkte, Informations- und soziokulturelle Veranstaltungen zu frauenspezifischen Themen, Sportangebote sowie die Teilnahme an temporären Kreativprojekten an. Ferner können (Erst-)Beratungen zu Themen der Gesundheit, Gewalterfahrung, schulischen- und beruflichen (Neu-)Orientierung, zu Bildungs- und Weiterbildungsangeboten oder das ganz persönliche Gespräch in Anspruch genommen werden.

Das Frauenzentrum Treptow-Köpenick ist getragen von Respekt und gegenseitiger Wertschätzung. Ziel ist es, die Interessen und Rechte von Mädchen und Frauen zu stärken und ihnen Gestaltungs- und Begegnungsräume zu bieten.

In Zeiten von Corona und dessen verehrende Auswirkungen auf das öffentliche und familiäre Leben, sind insbesondere Mädchen und Frauen in großem Maße von finanziellen und existenziellen Sorgen und/oder häuslicher Gewalt betroffen. Um hier schnelle Hilfe und Beratung ermöglichen zu können, bietet das Frauenzentrum zurzeit eine AKUTSPRECHSTUNDE an. Diese kann telefonisch oder mit telefonischer Anmeldung auch vor Ort in Anspruch genommen werden.

Sie können/Du kannst mit uns u.a. Kontakt aufnehmen, wenn Sie/wenn Du

  • aktuell von körperlicher, seelischer, sexualisierter Gewalt bedroht oder ausgesetzt sind/ seid bzw. Ihr Kind (Ihre Kinder) von häuslicher Gewalt bedroht sind 
  • aufgrund der Situation große finanzielle, existentielle Sorgen haben/hast
  • rechtliche und juristische Beratung im Familienrecht benötigen/benötigst
  • durch Eltern oder einen Elternteil körperliche oder seelische Gewalt erfahrt
  • sich einsam fühlen/dich einsam fühlst
  • einfach mal mit jemanden reden möchten/möchtest.

Alle Beratungen unterliegen der Schweigepflicht und können auf Wunsch anonym wahrgenommen werden. 

Die AKUTSPRECHSTUNDE findet statt:
dienstags von 10 h - 12 h
donnerstags von 14 h - 16 h

 

 

Kontakt

Stephanus-Stiftung
Frauenzentrum Treptow-Köpenick im Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen

Koordinatorin Ute Jaroß

Bölschestraße 87 im Historischen Rathaus

12587 Berlin

ute.jaross@stephanus.org

Mobil 0151 40664799

Unsere Angebote

Beratung für Frauen und Mädchen

Wir beraten Mädchen und Frauen zu den Themen, die sie bewegen. Wir unterstützen zum Beispiel bei Fragen zu Behörden und zum Bezirksamt, zu Fachdiensten sowie Frauen- und  Migrationsprojekten. Diese fachliche Beratung ist kostenfrei.

Angebote für Frauen und Mädchen

Bei uns können sich Mädchen und Frauen treffen. Wir haben Sport- und Kreativangebote, bieten aber auch Weiterbildungen an. Ob als Workshop oder wöchentliches Treffen – bei uns kann man sich gut begegnen.